Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Kartoffel
Salat
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratwurst mit buntem Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.09.2011 643 kcal



Zutaten

für
4 Bratwürste (Thüringer)

Für den Salat:

4 m.-große Kartoffel(n), oder Pellkartoffeln vom Vortag
4 Tomate(n)
2 Paprikaschote(n), gelb
1 Paprikaschote(n), rot
4 Frühlingszwiebel(n)
1 kleiner Fenchel
2 EL Petersilie

Für das Dressing:

3 EL Rapsöl
3 EL Rotweinessig
Pfeffer, schwarz
Salz
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln in der Schale garen, etwas abkühlen lassen und pellen.
Tomaten achteln. Paprikaschoten halbieren, weiße Innenhäute und Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Fenchel halbieren, vom Strunk befreien und in feine Scheiben hobeln. Petersilie fein schneiden.
Für das Dressing alle Zutaten vermischen.
Salatzutaten in eine Schüssel geben, mit dem Dressing vermischen und etwas durchziehen lassen.

Währenddessen die Bratwürste einritzen, grillen oder in 1 EL Öl in der Pfanne braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Opakochtgut

Halo Dacota2006, Danke für das schöne Bild! LG Hans

12.05.2015 08:14
Antworten
Opakochtgut

Hallo Dacota2006, Danke für den netten Kommentar.

09.05.2015 08:40
Antworten
Dacota2006

Hallo, heute gab es dieses Gericht bei uns. Es musste etwas schnell gehen und so konnte der Salat leider nicht sehr lange ziehen. Hat trotzdem geschmeckt. Allerdings habe ich festgestellt, das ich rohen Fenchel nicht besonders mag - das nächste Mal lieber ohne. Obwohl der Fenchel sicherlich das besondere an diesem Salat ist;-) Liebe Grüße Dacota2006

08.05.2015 20:19
Antworten
binchen59

Hallo Hans, kommende Woche steht dieses leckere Rezept schon wieder auf der Speisekarte. Froh bin ich das wenigstens ein Foto durchgekommen ist. LG binchen

28.07.2014 20:08
Antworten
Opakochtgut

Hallo binchen, Foto ist da, recht herzlichen Dank!. LG. Hans

28.07.2014 19:10
Antworten
Opakochtgut

Hallo binchen, -schön wenn die Fotos durchkommen. LG. Hans

18.06.2014 16:48
Antworten
binchen59

Hallo Hans, das hoffe ich, mein Mann hat 2 mal nachgenommen und ständig erklärt wie lecker doch der Salat ist. Das kommt bei ihm nicht offt vor. Habe Das Rezept erst vor wenigen Tagen entdeckt und gleich probiert. Danke noch mal dafür, leeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeecker. Ich hoffe die Fotos werden nicht wieder gelöscht. LG binchen

18.06.2014 16:25
Antworten
Opakochtgut

Hallo binchen, -danke für die nette Bewertung, es freut mich das es euch geschmeckt hat und warte auf die Fotos. Vielleicht werden dann auch andere Köche auf das Rezept aufmerksam. LG. Hans

18.06.2014 12:52
Antworten
binchen59

Hallo Opakochtgut, da will ich mal den Anfang machen. Kann nicht verstehen warum das noch keiner nachgekocht hat. Suuuuuuuuuuuuuuuuuuper lecker der Salat und die Bratwurst passte prima. Das wird es auf jeden Fall wieder geben, grade an heißen Tagen. Danke für diese tolle Rezeptidee. Fotos folgen. LG binchen

18.06.2014 12:26
Antworten