Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronen-Mohn-Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.09.2011



Zutaten

für
1 Zitrone(n), Bio
100 g Butter
80 g Rohrzucker, braun
etwas Vanillezucker
2 Ei(er)
120 g Mehl
30 g Mandel(n), gerieben
3 EL Mohn, gemahlen
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Prise(n) Salz
etwas Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Backrohr auf 180°C vorheizen.

Mohn, Mandeln, Mehl, Backpulver und Natron vermengen.
Schale der Zitrone abreiben, Zitrone auspressen. 2 EL Zitronensaft für den Guss beiseite stellen.
Butter zerlassen, mit Zucker, Vanillezucker, Eiern, Zitronensaft und der Hälfte der abgeriebenen Schale vermischen und cremig rühren. Mehlmischung mit einem Teigschaber/Teigspatel nur kurz unter die Masse rühren, so dass alle Zutaten feucht sind.

In eine befettete oder mit Förmchen ausgelegte 12er Muffinform nicht höher als 3/4 voll füllen und bei 180°C 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Muffins auskühlen lassen. Den restlichen Zitronensaft mit Staubzucker vermengen, bis ein dickflüssiger, weißer, nicht zu saurer Guss entsteht, falls zu dünnflüssig, Staubzucker nachgeben. Etwas Guss auf die Muffins geben und sofort mit ein wenig Zitronenschale und ein paar Mohnbröseln bestreuen. Trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.