Bewertung
(29) Ø4,58
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.09.2011
gespeichert: 397 (0)*
gedruckt: 5.391 (44)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Schnitzel (Rinds-)
500 g Suppengrün (Karotten, Sellerie, Porree etc.)
1 Becher Sauerrahm
500 ml Brühe (Rindssuppe)
250 ml Rotwein
  Senf (Estragon-)
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
  Mehl
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Suppengrün klein würfeln.
Rindsschnitzel klopfen und an den Rändern einschneiden. Salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Eine Seite in Mehl tauchen. In einer heißen Pfanne mit der bemehlten Seite zuerst anbraten. Schnitzel herausnehmen. Das Gemüse in der gleichen Pfanne etwas anrösten und mit Rotwein ablöschen, 5 min köcheln lassen und die Suppe dazu geben. Schnitzel wieder hineingeben und ca. 2 Std. schmoren.
Schnitzel herausnehmen und die Sauce pürieren. Sauerrahm untermischen. Abschmecken, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Schnitzel hineingeben. Sauce nicht mehr aufkochen, der Sauerrahm flockt sonst aus!

Dazu passen Bandnudeln in Butter geschwenkt oder Püree und grüner Salat.