Gemüse
Vorspeise
Europa
Vegetarisch
Beilage
warm
Schnell
einfach
Fingerfood
Deutschland
Snack
Frühling
Frittieren

Rezept speichern  Speichern

Gebackene Hopfensprossen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.09.2011



Zutaten

für
500 g Hopfen (Hopfensprossen)
n. B. Zitronensaft
wenig Salz
wenig Pfeffer, weiß
n. B. Muskat
150 g Mehl
2 Ei(er)
250 ml Bier, helles (Pils)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Für den Teig:
Die Eier trennen. Nun Eigelb, Mehl und Bier in einem Mixer gut vermischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Jetzt das Eiweiß richtig steif schlagen und unter die Eiermasse ziehen. Etwa 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Aus Zitronensaft, wenig Salz und wenig Pfeffer eine Marinade herstellen.

Den holzigen Teil der jungen Hopfensprossen abschneiden, die gelben Schalenteile entfernen und die Sprossen gut abspülen. Mit siedendem Wasser überbrühen. In der vorbereiteten Marinade ca. 30 Min. marinieren.
Aus der Marinade herausholen, gut abtropfen lassen und anschließend abtrocknen.

Den Teig aus dem Kühlschrank holen und die Sprossen durchziehen. Portionsweise in ca. 170°C - 180°C heißem Fett schwimmend (Fritteuse o.ä.) goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.