Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Ananas-Sahne Biskuitrolle

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 05.09.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

4 große Ei(er), getrennt
100 g Zucker
½ TL Vanilleextrakt
60 g Mehl
40 g Speisestärke

Für die Füllung:

1 Dose Ananas, in Scheiben geschnitten, (567 g)
500 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
50 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Teig den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker und Vanilleextrakt dickcremig rühren. Dann mit gesäubertem Quirl das Eiweiß steif zu Schnee schlagen. Das Mehl und Speisestärke mischen und über die Eigelbcreme sieben. Den Eischnee dazu geben und beides vorsichtig mit einem Spatel unterheben. Auf das vorbereitete Backblech geben, glatt streichen und im heißen Ofen etwa 12-15 Min. backen.
Tipp: Hier sollte man nachschauen, die Biskuitplatte sollte eine leicht braune Farbe haben. Es ist sehr wichtig, dass sie nicht zu lange drin ist, sonst wird sie trocken und bricht später beim Aufrollen.
Ist der Biskuit im Ofen, richtet man auf einer Arbeitsfläche ein sauberes Geschirrtuch. Das Blech dann aus dem Ofen nehmen. Mit einem Messer den Teig vom Rand lösen und mit dem Papier auf das Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen, die Platte mit dem Tuch aufrollen, auf ein Kuchengitter legen und dort ganz auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit kann man mit der Füllung beginnen. Dazu die Ananasscheiben in einem Sieb abtropfen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und den Puderzucker unterrühren. Davon dann drei EL in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Die Ananasscheiben in Spalten schneiden, diese aber nicht zu klein machen. Ich halbiere die Scheiben, viertel sie und schneide die Viertel nochmals durch. Diese gibt man nun zur Sahne und hebt sie mit einem Spatel unter.

Die Biskuitrolle aufrollen und die Ananas-Sahne darauf geben. Gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Die Rolle vorsichtig wieder aufrollen und auch eine Kuchenplatte legen. Mit einigen Tuffs und den restlichen Ananasspalten verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

backmeisterin

Warum sollen die Ananas-Spalten nicht zu klein geschnitten werden ? Ananas ist hart und ich püriere die Frucht lieber.

12.04.2017 23:08
Antworten
Knutscheeichhoernchen

Hallo, danke für dieses tolle Rezept, haben es für eine Geburtstagsparty ausprobiert und allen Gästen hat es super geschmeckt. Allerdings haben wir eine noch bessere Variante zum Aufrollen der Rolle herausgefunden: Einfach die noch mit Backpapier behaftete Rolle auf ein Geschirrtuch mit Zucker stürzen (so dass die Backpapierseite oben ist) und auf die obere Seite anschließend, ein mit kaltem Wasser getränktes aber gut ausgewrungenes Geschirrtuch legen. So kühlt die Rolle aus aber wird nicht fest und trocken (wir finden, dass das besser funktioniert als die Rolle schon im aufgerollten Zustand abkühlen zu lassen). Danach das Backpapier abziehen mit einzelnen Portionen der Füllung bestreichen und währenddessen das untere Geschirrtuch immer ein Stück weit anheben und so die Rolle mit der Füllung nach und nach aufrollen. Das Rezept an sich ist aber natürlich trotzdem super gut :) Haben die Rolle nach der Party im November dann gleich an Weihnachten nochmal gemacht. Danke! Liebe Grüße

03.01.2013 15:38
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Bärbel, schön das auch bei dir alles bestens geklappt hat und dir die Biskuitrolle so gut geschmeckt hat, das freut mich sehr. Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren, dein nettes Feedback und deine schöne Bewertung. Auf deine Fotos bin ich schon gespannt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

03.10.2011 03:39
Antworten
Titlis2912

Hallo, gestern habe ich deine Biskuitrolle gemacht. Die Zubereitung war einfach und schnell.... was ich super finde. Uns hat es sehr gut geschmeckt und ich werde die Rolle sicher öfter machen. Bilder sind auch schon unterwegs. Danke fürs Rezept. LG Bärbel

02.10.2011 07:08
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Nudel_2, es freut mich sehr, das bei dir alles bestens geklappt hat und dir diese Biskuitrolle so gut geschmeckt hat. Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

27.09.2011 02:33
Antworten
Nudel_2

Super einfach zu machen..........und sowas von lecker :-))

26.09.2011 21:55
Antworten