Forellenbrötchen


Rezept speichern  Speichern

sehr schnelle, einfache und wohlschmeckende Appetithäppchen (amuse gueule)

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.09.2011



Zutaten

für
1 kleines Baguette(s), (Flûte)
2 Forellenfilet(s), mild geräuchert
n. B. Butter
etwas Meerrettich, scharf (aus dem Glas)
etwas Dill, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Flûte in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Im Backofen bei 200°C hell rösten. Abkühlen lassen.

Mit Butter bestreichen, darauf etwas scharfen Meerrettich streichen. Jeweils ein Stückchen Forellenfilet darauf legen. Mit etwas Dill bestreut als Willkommensgruß mit gekühltem Prosecco oder trockenem Weißwein servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.