Pflaumen-Chutney


Rezept speichern  Speichern

Mit Ingwer und Sambal-Oelek

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.09.2011



Zutaten

für
1 kg Pflaume(n)
3 große Zwiebel(n), grob gehackt
400 g Zucker
500 ml Apfelessig
4 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 TL Salz
1 TL Pfefferkörner
1 TL Piment
1 TL Koriander
1 Stange/n Zimt, 1 Stück von ca. 1 cm Länge
1 EL, gestr. Currypulver
75 g Ingwerwurzel, frisch
1 Zitrone(n)
100 g Sultaninen, oder Rosinen
1 TL Senfkörner, gemörsert
3 TL Sambal Oelek
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Pflaumen entsteinen und in Stücke schneiden. Zusammen mit den Zwiebeln, dem Zucker und dem Apfelessig ca. 15 Min. im offenen Topf kochen. Pfeffer-, Piment-, Korianderkörner und Zimt grob mörsern und zugeben. Salz und Currypulver ebenfalls dazugeben und alles 5 Min. kochen. Ingwerwurzel schälen, fein hacken und hinzugeben. Zitronenschale abreiben und Abrieb in die Masse geben. Zitrone auspressen, Saft hinzugeben. Sultaninen, gemörserte Senfkörner und Sambal Oelek hinzugeben. Alles gut vermischen und 25 Min. im offenen Topf kochen lassen.
Danach sofort kochend heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen und die Deckel verschließen. Diese Menge hat bei mir für 6 Gläser á 400 ml gereicht.

Schmeckt sehr gut zu Fleisch, aber auch zu Käse und Reis.

Hält sich mehrere Monate im Glas. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kocht die Gläser bei 95°C noch einmal für 35 Min. ein.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.