Gebackener Spaghettikürbis mit Parmesan


Rezept speichern  Speichern

Baked Squash mit Parmesan

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 02.09.2011 604 kcal



Zutaten

für
1 m.-großer Kürbis(se) (Spaghettikürbis)
115 g Butter
3 TL, gehäuft Kräuter, gemischte (Kräuter der Provence, Schnittlauch, Oregano)
1 kleine Knoblauchzehe(n), gepresst
1 dicke Zwiebel(n) oder Schalotte, klein gehackt
1 TL Zitronensaft
40 g Parmesan, in Streifen geriebener
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener

Nährwerte pro Portion

kcal
604
Eiweiß
11,01 g
Fett
54,47 g
Kohlenhydr.
19,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Kürbis waschen und in der Hälfte durchschneiden. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Blech legen, etwas kaltes Wasser dazu geben und für 40 Min. in den heißen Backofen schieben.

Zwischenzeitlich die Butter mit den Kräutern, der klein gehackten Zwiebel, der gepressten Knoblauchzehe und dem Zitronensaft verrühren, bis sie schön cremig ist.

Wenn der Kürbis gar ist, die Saat/Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel lösen, dies ergibt wunderbare spaghettiähnliche Fäden(daher der Name). Das Fruchtfleisch im Kürbis lassen und mit einem Klecks Butter versehen. Mit dem Parmesan bestreuen und gleich servieren.

Dazu schmeckt ein knackiger grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mietzekaterchen

Wird der Kürbis längs halbiert oder quer?

07.10.2020 13:29
Antworten
alexandradugas

Hallo, bei uns gab es heute den Spaghetti Kürbis. Er war 40 Minuten im Ofen und immer noch etwas fest. Geschmacklich fand ich ihn ziemlich fad. Musste mehrfach nachwürzen. Ein Foto ist unterwegs. LG Alex

02.10.2020 21:07
Antworten
libo99

Hallo Heidi, heisst das die Zwiebel und der Knoblauch sind roh? Und die Buttermischung gibt man einfach zu den gebackenen KürbisSpagettis rein und vermischt es?

25.09.2020 10:13
Antworten
Chefkoch_Heidi

Genau so! Das ist im Prinzip Kräuterbutter. Liebe Grüße Heidi

25.09.2020 12:53
Antworten
mirijam94

Ich finde für einen "Klecks" bleibt am Ende ganz schön viel Butter übrig. Ich Empfehle die Butter-Masse kräftig zu würzen und dann unter die Kürbisspaghetti zu Mischen. Das alles 10 Minuten im Backofen mit dem Käse überbacken lassen. Dann sind die Zwiebel schön weich.

03.10.2020 16:55
Antworten
vanzi7mon

Hallo, sehr lecker ist diese Kräuterbutter zu diesem Kürbis. Das schmeckt richtig gut. Aber: Bis wir den Kürbis halbiert hatten, der war doch sehr hart und unwillig bei der Teilung und wir haben gut auf unsere Finger aufgepasst. :)) LG vanzi7mon

08.11.2013 17:34
Antworten
Geli74611

Der absolute Hammer! Die Backzeit hatte ich auch um zehn Minuten verkürzt, alles andere wie oben beschrieben. Spaghetti ist unser neuer Lieblingskürbis, vielen Dank für das schnelle und einfache Rezept!!

27.10.2013 12:27
Antworten
skabby

5 Sterne: einfach, schnell und oooooberlecker. Hab mich bei der Backzeit allerdings an die Zeitangaben der anderen Kommentatoren gehalten - und da mein Ofen kein Umluft hat, das ganze bei 200° gebacken. Köstlich. Ich hätt mich reinlegen können!

19.10.2013 18:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Mich hat immer die Kochvariante abgehalten einen Spaghettikürbis zuzubereiten, weil ich schlicht und einfach keinen derartig großen Topf habe damit der darin schwimmen kann. Das fällt bei dieser Variante aus. Bei der ersten Hälfte des Kürbis haben wir die 40min genommen und das Resultat war wie schwobamädle oben schon beschrieben hat. Er war sehr weich und nicht so spaghettimäßig. Geschmacklich aber sehr gut. Heute gabs die zweite Hälfte und ich hab die Backzeit um 10min verkürzt. Nach 30min war er gar und das Fleisch war spaghettiger. ;) Wir haben Zwiebel und Knoblauch angeschwitzt, Kürbisspaghetti dazu und Parmesan untergemengt. Sehr gut! Einfach und schnell gemacht! Auf alle Fälle weiterzuempfehlen und gibt es bestimmt wieder! :) Danke für das Rezept! lg

09.09.2012 15:57
Antworten
schwobamädle

Hallo! Habe heute Dein Rezept ausgesucht, um meinen (vermeintlichen) Spaghettikürbis zu verarbeiten. Mein Kürbis zerfiel zwar leider nicht so spaghettiartig, wie ich das sonst kenne, aber geschmacklich war er von vornherein schon sehr lecker, und zusammen mit der Kräuterbutter und dem Käse gleich noch mal. Aber sind 115 g Butter nicht ein bissel viel für 2 Portionen? Ich habe jedenfalls weniger genommen. Liebe Grüßle vom schwobamädle

20.10.2011 20:35
Antworten