Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.09.2011
gespeichert: 643 (1)*
gedruckt: 11.574 (39)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2011
533 Beiträge (ø0,18/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
100 g Mehl, Type 550
300 ml Milch
Ei(er)
1/2  Zwiebel(n)
3 Stängel Petersilie
2 Stängel Basilikum
1 Stängel Oregano
1 Stängel Thymian
1 Zehe/n Knoblauch, (kleine Zehe)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
 n. B. Olivenöl zum Braten
  Für die Füllung:
150 g Frischkäse
150 g Schmand
 n. B. Dill
 n. B. Petersilie
 n. B. Schnittlauch
1/2  Zwiebel(n)
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
150 g Lachs, geräuchert od. gebeizt, in Scheiben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 18 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Kräuter waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Die Zwiebeln abziehen und sehr klein schneiden.

Für den Teig: Die ersten drei Zutaten mit Schneebesen verrühren, die Kräuter, Salz und Zucker hinzufügen, kurz verrühren und danach 30 Min. quellen lassen.

Für die Füllung: Alle Zutaten, einschließlich Salz, gut miteinander verrühren.

Olivenöl in eine große Pfanne geben, diese heiß werden lassen und den Kräuterteig darin ausbacken lassen. Dabei einmal wenden. Pfannkuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Derweil Lachsscheiben bereitstellen und ein großes Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsplatte ausbreiten, mit der langen Seite zum Körper. Abgekühlten Pfannkuchen mittig auf die Folie legen und mit der Frischkäsekräutercreme bestreichen, dann die Lachsscheiben dicht an dicht darauf verteilen. Nun die Folie mit der Seite, die vor einem liegt, greifen und damit den Pfannkuchen vorsichtig einrollen. Die fertige Rolle sehr fest in die Folie einschlagen, die Folienenden rechts und links fassen und die Rolle in der Mitte ganz straff einrollen. Die Enden verzwirbeln, so dass sie nicht wieder aufgehen. Die Rolle so eine Nacht in den Kühlschrank legen.

Am nächsten Tag auspacken, die Rolle ist jetzt fester verbunden und kann in dicke, schräge Scheiben geschnitten werden.

Tipp: Zum Transport, z.B. für ein Picknick, in jede Scheibe einen Zahnstocher stecken, der sorgt für Stabilität.