Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Lachs in knuspriger Parmesankruste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.09.2011 707 kcal



Zutaten

für
500 g Lachsfilet(s), ohne Haut, in 4 Tranchen geschnitten
1 Ei(er)
1 EL Mehl
25 g Semmelbrösel
50 g Parmesan, fein gerieben
2 EL Olivenöl
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
707
Eiweiß
63,58 g
Fett
44,10 g
Kohlenhydr.
14,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Auf 3 Tellern jeweils das Mehl, das verschlagene Ei und eine Mischung aus Semmelbrösel und Parmesan geben. In dieser Reihenfolge die gepfefferten Lachstranchen jeweils wälzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsstreifen darin je Seite ca. 4 Minuten ausbacken.

Dazu schmeckt z.B. ein grüner Salat.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ZweiMädchenMama

Super lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept. Haben auch einfach nur einen Salat dazu gegessen.😊

27.01.2020 20:14
Antworten
Zitronengraserl

Bild jetzt auch hochgeladen, super lecker ein Salat dazu was brauchst du mehr

06.04.2018 15:23
Antworten
Zitronengraserl

Sehr lecker und einfach das Rezept vielen Dank dafür 😊

30.03.2018 16:14
Antworten
maulwurf8

Sehr lecker. Hab das ganze mit ThunfischSteak gemacht und dazu einen gemischten Salat. Gibt's jetzt bestimmt öfters. Vielen Dank!

14.02.2015 20:53
Antworten
Barolinchen

Hallo Corela1, wir fanden es alle superlecker und machen es garantiert mal wieder. Danke und viele Grüße von Silvia

16.01.2015 17:59
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination mit dem Parmesan, hat uns gut geschmeckt, dazu gab es nur Blattsalat und Baguette. Wird sicher noch öfters wiederholt, besten Dank!

21.08.2014 12:57
Antworten
migaweki

Ich habe es für Göga gemacht, der ein nörgeliger Fischesser ist. Sein Kommentar: Sehr gut!! Das gebe ich hiermit weiter. lg migaweki

23.07.2012 18:12
Antworten
lesegern

na dann halt nochmal, lächel der Kommentar ist zwischen Bewertung und Rezept speichern verschwunden. Lecker, schnell, mit Salat und Nudeln schön zusammen. Ist mir auch nicht zu durch geworden. Gruß Lesegern

05.10.2011 10:31
Antworten