Türkische gefüllte Eier

Türkische gefüllte Eier

Rezept speichern  Speichern

Yumurta-Dolmasi

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.09.2011



Zutaten

für
13 Ei(er)
3 Frühlingszwiebel(n)
½ TL Salz
Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Petersilie, gehackte
½ TL Minze, getrocknete
½ TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Chiliflocken
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Basilikum
Öl, neutrales, zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
10 Eier hart kochen.

Währenddessen die Frühlingszwiebeln und Petersilie waschen und fein hacken. Die Eier schälen, längs halbieren und das Eigelb herausnehmen, ohne dabei das Eiweiß zu zerstören.
Das Eigelb in eine Schüssel geben. 1 rohes Ei, Frühlingszwiebel, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Minze und Chiliflocken dazugeben. Das Ei-Gewürz-Gemisch gut durchkneten (evtl. noch mit Salz oder Gewürzen abschmecken) und in die Eiweißhälften füllen.

Öl in der Pfanne erhitzen, 2 Eier aufschlagen und verquirlen. Die gefüllten Eierhälften in die verquirlten Eier tauchen und in der Pfanne von allen Seiten anbraten.

Passt gut als Beilage oder auf das Buffet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.