Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2011
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 655 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.07.2004
19 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Paket Blätterteig
Tomate(n), reif
200 g Bergkäse, in Scheiben, z.B. Gruyère
2 EL Dijonsenf
1 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Thymian
  Salz und Pfeffer
20  Oliven, schwarz, entsteint
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ofenblech bzw. eine flache, runde Springform mit wenig Olivenöl bestreichen, mit den Blätterteigplatten belegen, je ca. ½ cm überlappend. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, gut mit Dijonsenf bestreichen und mit dem Käse belegen, darüber die Tomatenscheiben.
Knoblauch sehr fein würfeln, mit den Thymianblättchen und ganz wenig Olivenöl verrühren und über den Tomatenscheiben verteilen. Die Oliven mittel bis fein hacken, darüber verteilen, salzen und pfeffern.

Im Backofen ca. 30 min. bei 200°C backen.

Reicht für 4 als Vorspeise, für 2 als Hauptgang.

Variante:
Statt Bergkäse Ziegenkäse leicht zerbröseln und über den Tomaten verteilen.