Deutschland
einfach
Europa
Festlich
Fingerfood
Fisch
gekocht
Gemüse
kalt
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachsröllchen à la Sushi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.09.2011



Zutaten

für
80 g Reis (Rundkorn-)
125 g Crème fraîche mit Kräutern
2 TL Honig
2 EL Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer
1 kleine Zucchini
4 Scheibe/n Lachs, geräucherter
n. B. Kräuter, frische, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Reis nach Packungsanleitung garen, auf einem Sieb kurz kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Für die Füllung Crème fraîche mit Honig und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Creme unter den Reis rühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchini waschen, trocken tupfen, die Enden abschneiden und längs in sehr dünne Scheiben schneiden.

Lachsscheiben längs halbieren. Füllung auf die 8 größten Zucchinischeiben verteilen (restliche Scheiben zum Dekorieren verwenden), aufrollen, mit jeweils einer halben Lachsscheibe umlegen und auf einer Platte anrichten.

Mit restlicher Crème fraîche, frischen Kräutern, Zucchinischeiben und Petersilie garnieren und mit frischem Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.