Auflauf
einfach
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kinder
Lactose
Nudeln
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Makkaroni-Auflauf

wie ihn nicht nur Kinder lieben

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 31.08.2011 688 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln, kurze Makkaroni/ Penne Rigate o.ä.
250 g Schinken, gekochten im Stück
1 Stange/n Lauch
400 g Tomate(n)
200 g Crème fraîche
2 Ei(er)
100 g Parmesan, oder anderer Hartkäse
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat, geriebene
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
688
Eiweiß
35,87 g
Fett
35,44 g
Kohlenhydr.
55,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Nudeln bissfest kochen, abtropfen lassen und mit dem Olivenöl vermischen.
Inzwischen den Schinken fein würfeln, den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken und alles mit den Nudeln vermischen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Nun die Hälfte der Nudel-Schinken-Mischung in eine gefettete Form (ca. 30 x 17 cm) geben. Die Tomatenscheiben darauf verteilen und mit der restlichen Nudel-Schinken-Mischung bedecken. Crème fraîche mit den Eiern verrühen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und über den Auflauf gießen. Die Form mit Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten bei 180° Grad Umluft im Ofen backen. Den Käse grob raffeln, über den Auflauf geben und weitere 15 Minuten (ohne Alufolie) fertig backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.