Party
Fingerfood
Fisch
Braten
Snack
Mehlspeisen
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Pfannkuchen-Lachs-Röllchen

leckere Vorspeise oder Fingerfood für das Partybuffet

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 31.08.2011 799 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
100 g Mehl
125 ml Milch
1 Prise(n) Salz
400 g Räucherlachs, in Scheiben
200 g Frischkäse mit Meerrettich
4 TL Pesto verde
Öl, neutrales

Nährwerte pro Portion

kcal
799
Eiweiß
48,22 g
Fett
54,86 g
Kohlenhydr.
28,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Dieses Rezept ergibt 3 Pfannkuchen, die anschließend in Röllchen geschnitten werden. Eier, Mehl, Milch und eine Prise Salz werden zu einem Pfannkuchenteig verrührt. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

In etwas Öl dünne Pfannkuchen backen und beiseite stellen. Die Pfannkuchen abkühlen lassen.

Nun werden die Pfannkuchen mit Meerrettich-Frischkäse bestrichen, dann die Lachsscheiben darauf gelegt. Anschließend eine dünne Schicht Pesto darüberstreichen.

Den Pfannkuchen eng einrollen und in Alufolie einwickeln. Mindestens für 1 Stunde oder auch über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Zum Schluss die Pfannkuchenrolle in kleine Röllchen schneiden und anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BARNEBI

habe 9 Röllchen damit gemacht

23.01.2018 10:55
Antworten
BARNEBI

echt mega lecker und super schnell gemacht... ich habe einfach 2 Packungen fertige Pfannkuchen gekauft und normalen frischkäse und in diesen ganz viel Meerrettich gemischt, mit den pesto auf echt mega! tipp:die Pfannkuchen vorher in die mikrowelle tun oder in Backofen, sonst brechen sie beim rollen

23.01.2018 10:53
Antworten
Cathi75

Hallo Frankenpfroni, das Rezept ergibt ca. 3 Pfannkuchen. Aus jedem Pfannkuchen kann man 3-5 Röllchen schneiden, je nachdem wie dick man schneidet. Nun musst Du nur entscheiden, wieviele Röllchen jeder Gast bekommen soll. Dann kannst Du das hochrechnen. LG, Cathi

03.09.2016 11:01
Antworten
frankenpfroni

Ich brauche Lachs-Pfannkuchen-Röllchen für 30 Personen. Wieviele "Portionen" muss ich da wohl kalkulieren?

02.09.2016 23:06
Antworten
Cathi75

Hallo MissesMara, Danke fürs Ausprobieren und für deinen Kommentar! Es freut mich, dass es dir und deinen Gästen geschmeckt hat. LG, Cathi

07.06.2016 14:37
Antworten
MissesMara

Die Röllchen kamen bei den Gästen sehr gut an! Bei dem warmen Wetter war eine kalte Vorspeise genau das richtige - ich würde gerne die Pfannkuchen noch dünner herstellen, dafür muss ich wohl noch ein wenig üben :) Wird nochmal gemacht! LG MissesMara

07.06.2016 14:16
Antworten
Cathi75

Dies ist eine leckere Vorspeise! Geht super einfach und schnell, macht für´s Auge was her. Viel Spaß beim Ausprobieren! Lg, Cathi

02.09.2011 16:15
Antworten