Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2011
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 351 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.152 Beiträge (ø1,38/Tag)

Zutaten

600 g Tomate(n)
30 g Oliven, mit Paprikafüllung
Schalotte(n), fein gehackt
30 g Kapern
1/2 Bund Petersilie
2 TL Oregano, getrocknet und gerebelt
2 Zehe/n Knoblauch
4 EL Balsamico, dickflüssiger, alter
8 EL Olivenöl, beste Qualität
  Parmesan
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
400 g Spaghetti, Farfalle, Spirelli, nach Gusto
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vortag die Tomaten in kleine Stücke schneiden und in eine verschließbare Schüssel geben. Die Oliven in Scheiben schneiden und zu den Tomaten geben. Ebenso die fein gehackten Schalotten, Kapern und Petersilie. Oregano hinzufügen, salzen, pfeffern und alles vorsichtig vermischen.
Die gehackten Knoblauchzehen und den Balsamico unter das Öl rühren, über die Tomatenmischung gießen und miteinander vermischen. Die Schüssel gut verschließen und ca. 24 Stunden gekühlt ziehen lassen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen und mit der Tomatenmischung in einer Pfanne vermengen. Parmesan darüber geben und warm servieren.

TIPP: Das Ursprungsrezept sieht vor, ein sog. "Power-Omega-Öl" zu verwenden. Dabei handelt es sich um eine Ölmischung, die so zusammengesetzt ist, dass sie dem perfekten Bedarf an Omega 3, 6 und 9 deckt.

Und noch ein Tipp: man kann dieses Nudelgericht auch kalt als Nudelsalat servieren!