Hauptspeise
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Geflügel
Snack
Frittieren
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Flieten - frittierte Hähnchenflügel

Spezialität aus der Region Trier

Durchschnittliche Bewertung: 2.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.08.2011



Zutaten

für
20 Hähnchenflügel, ganze (frisch oder TK)
Pflanzenfett, zum Frittieren
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Cayennepfeffer
Curry
evtl. Sahne, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Frische Hähnchenflügel (Flieten) in der Fritteuse bei 170-190° ca. 8 Minuten frittieren. Bei TK-Ware beträgt die Dauer ca. 11-12 Minuten. Zwischendurch immer wieder kontrollieren, damit die Flieten nicht zu braun werden.

Gewürze in einer Schüssel mischen und die Flieten nach dem Frittieren darin wälzen.

Wenn man die Flieten vor dem Frittieren mit etwas Sahne bestreicht, werden sie noch knuspriger.

Dazu reicht man frisches Brot und/oder einen kleinen Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eifelas

Dann solltest du darauf achten, was du auf den Teller bekommst wenn du mal in der Region Trier unterwegs sein solltest. Dort sind die "Flieten" eine Art Nationalgericht und jeder Gastronom, der was auf sich hält hat seine eigene Gewürzmischung. Airfryer ist für mich keine Alternative zur Friteuse. Wenn schon, dann lieber 2-3 mal im Jahr bewusst und mit Genuss sündigen.

21.06.2018 16:11
Antworten
Küchenfee_zaubert_leckeres

Mir ist die Würzmischung in der man die Hähnchenflügel wälzen soll zu heftig und es ist danach viel zu viel Gewürz am Fleisch. Würde es so nie wieder essen wollen. War für mich jenseits der Toleranzgrenze. Ich mag so überwürztes Essen nicht. Ich habe die Flügel im Airfryer frittiert. In der Heißluftfriteuse funktioniert es nicht, dass die Flügel knuspriger werden, wenn man sie mit Sahne einpinselt - im Gegenteil.

20.06.2018 20:01
Antworten
Eifelas

Natürlich kann man Hähnchenflügel auch im Backofen garen. Würde sie bei 180° ca 30 min braten, evtl. etwas länger Dann sind es aber streng genommen keine Flieten mehr. So nennt man die frittierten Hähnchenflügel n unserer Region.

04.09.2017 19:42
Antworten
berti1209

Wann man frittiert nicht mag, kann man die Flieten auch im Ofen garen? Falls ja wie lange und welche Funktion wäre am besten?

04.09.2017 16:30
Antworten
Moosi84

Hallo, habe heute Abend die Flieten nach deinem Rezept gemacht. Sie haben total lecker geschmeckt! Und der Tipp mit der Sahne war genial. Danke

28.07.2016 21:47
Antworten