Dips
Saucen
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Honig-Senf-Dill Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.08.2011



Zutaten

für
100 g Honig
50 g Senf
50 g Öl, (Sonnenblumenöl)
1 Bund Dill
1 Meerrettich, gerieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Den Senf in eine Schüssel geben. Langsam das Sonnenblumenöl einrühren, so dass eine cremige Masse entsteht, dann den Honig zugeben. Den Dill fein schneiden und mit etwas Meerrettich zum Dip geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dieser Dip passt sehr gut zu geräuchertem und gebeiztem Lachs.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, sehr lecker ich kann mich nur bedanken für das super Rezept. Meerrettich hatte ich im Haus und ein bisschen weniger Öl nahm ich. LG Omaskröte

20.05.2019 14:52
Antworten
Noviiiii

vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde bei nächster Gelegenheit das mal ausprobieren. :)

08.08.2016 19:02
Antworten
Kaffeeluder

Hallo, normalerweise nehme ich einfachen Blütenhonig, es schmeckt aber ganz toll mit Kastanienhonig...der ist etwas herber. Nimm was Dir persönlich schmeckt. Liebe Grüße Rita

08.08.2016 07:41
Antworten
Noviiiii

welcher Honig eignet sich dafür am besten ?

07.08.2016 08:23
Antworten
patty89

Hallo das Öl hatte ich ein klein wenig reduziert, ansonsten nach Rezept. Diese Sauce ist soooo lecker. Danke fürs Rezept LG Patty

21.12.2015 12:08
Antworten
bini-mu

Hallo, das kann ich nur bestätigen! Die Sauce gibt es morgen auf dem Buffet zum selbstgebeizten Lachs. Vielen Dank bini

16.11.2012 14:10
Antworten
Patty008

Einfach und lecker. Genau richtig für mich.

16.09.2012 10:55
Antworten