Bewertung
(40) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2011
gespeichert: 2.285 (2)*
gedruckt: 19.625 (23)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

80 g Kartoffelmehl
80 g Maisstärke
Ei(er)
400 ml Milch (Vollmilch), laktosefrei
3 EL Traubenzucker, gehäufte EL
5 EL Pflanzenöl, verträgliches
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mehle vermischen und sieben. Eier, Zucker und Milch dazugeben, alles mit dem Schneebesen gut verquirlen. 10 Minuten quellen lassen, danach noch einmal verrühren.

Eine Pfanne erhitzen, 1 EL Öl darin heiß werden lassen. Den Teig portionsweise im heißen Öl ausbacken - man braucht pro Portion etwa 1 EL Öl.

Tipps:
Neutral schmeckendes Öl verwenden, wie z. B. Maiskeimöl. Den Teig vor jedem Portionieren neu aufrühren, da sich unten Mehl absetzen kann. Zum Portionieren eine große Suppenkelle verwenden.

Wer keine Eier verträgt, kann sie durch insgesamt 4 EL Öl, 1 EL phosphatfreies Backpulver und 4 EL Wasser ersetzen.

Wer mag, kann statt der angegebenen Mehle je 60 g Maisstärke und Kartoffelmehl sowie 40 g Maismehl verwenden.
How To: So gelingen Pfannkuchen, Crepes & Co.
Von: Rike Dittloff, Länge: 2:39 Minuten, Aufrufe: 113.720