Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Macadamia Cupcake mit Vanillefrosting

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.08.2011



Zutaten

für
150 g Mehl
100 g Zucker
50 g Macadamianüsse
100 g Schokolade, zartbitter, möglichst mit Macadamianüssen
½ TL Natron
1 TL Backpulver
1 Ei(er)
180 ml Milch
50 g Öl
100 g Palmfett
30 ml Milch, lauwarm
1 EL Sahne (Schlagcreme), Sahneersatz
250 g Puderzucker
Tropfen Butter-Vanille-Aroma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Macadamianüsse und Schokolade klein hacken. Mehl, Zucker, Natron und Backpulver mischen und die Nuss-Schokoladen-Mischung zugeben.
Das Ei mit dem Schneebesen aufschlagen, Milch und Öl zugeben, gut verrühren und zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut durchmischen und in 12 Förmchen füllen.
Bei 180°C Umluft 20 Minuten backen.

Frosting:
Palmfett, Milch und Schlagcreme verrühren. Nach und nach Puderzucker zugeben. Zum Schluss einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma zugeben und nochmal gut verrühren. Cupcakes damit verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MalleS

PS: Palmin Soft ist auch super, nehme ich meistens

27.03.2013 10:59
Antworten
MalleS

Hallo Britta, wenn das Palmfett Zimmertemperatur hat, reicht das. Ich rühre immer alles in der Küchenmaschine. Liebe Grüße Malle

27.03.2013 10:58
Antworten
britta_louise

Hallo, das Rezept klingt super lecker! Ich habe allerdings eine Frage zum Frosting: Palmfett ist ja normalerweise ziemlich hart, wie arbeitet man das denn ins Frosting ein? Muss das vor dem verarbeiten geschmolzen werden oder genügt es wenn das Fett zimmertemperatur hat? Liebe Grüße Britta

27.03.2013 07:26
Antworten
Lielan

Hi MalleS hab dein Rezept für das Frosting ausprobiert echt der Hammer!!! Es passt perfekt ich bin ja amerikanerin kann nur leider nicht bei denen einkaufen hier in Deutschland und ich habe endlich das beste was es in amerika gibt und zwar auf allen Kuchen!!! Wenndu neue Rezepte gefunden hast mir bitte gleich bescheid sagen DANKE DANKE DANKE :-)

06.02.2012 19:42
Antworten
MalleS

Hallo Lielan, ich hoffe, dass es deine Rettung ist ;) Palmfett / Kokosfett / Palmin bekommst du eigentlich in jedem größeren Supermarkt neben der Margarine. LG Malle

06.11.2011 20:41
Antworten
Lielan

Hab dein Rezept grad gefunden und werde so schnell wie möglich s aus probieren was aber am interresatesten ist... das Frosting ich bin amerikarnerin und versuche ein richtig original Frosting hinzubekommen habe aber bisher noch kein gutes Rezept gefunden die meisten machen die creme mit Butter und das ist meist die deutsche relevante kannst du mir helfen bzw ist Palmfett meine Rettung und wo bekomme ich es her??? LG Lielan

30.10.2011 12:54
Antworten