Hauptspeise
Vegetarisch
Beilage
einfach
Kartoffel
Braten
Resteverwertung
Kartoffeln
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Bratkartoffeln mit Kräutern der Provence

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.08.2011



Zutaten

für
500 g Pellkartoffel(n), fest kochende, nicht ganz durchgegart
Kräuter der Provence
etwas Salz und Pfeffer
Knoblauchgranulat
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die noch nicht ganz durchgegarten Kartoffeln in grobe Stücke schneiden. Langsam in Butter anraten, bis sich eine leckere, hellbraune Kruste gebildet hat. Kurz bevor die Kartoffeln fertig sind, die Kräuter und Gewürze hinzugeben und nochmals kräftig durchschwenken.

Schmeckt besonders lecker zu einem Schnitzel mit einem Schlag grüner Soße, dazu ein Blattsalat und ein kühles Bier oder ein Apfelwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, sehr lecker. Ich habe aber frischen Knoblauch genommen statt Granulat. LG Badegast

16.08.2019 17:02
Antworten
laurinili

Hallo, zu diesen Bratkartoffeln hab ich tatsächlich mal kein Spiegelei gegessen. Lieber einen frischen Salat und was kurz gebratenes. Oder/und Tzaziki. LG Laurinili

05.03.2019 18:06
Antworten
schaech001

Hallo, dazu passt aber auch super ein Rindfleischsalat, gab es heute und ich glaube, morgen noch einmal, weil es sehr lecker war Liebe Grüße Christine

11.02.2019 14:21
Antworten
Ms-Cooky1

Zu den leckeren Bratkartoffeln passte perfekt ein Rührei. Danke 🥔

15.09.2017 23:03
Antworten