Gurkensalat


Rezept speichern  Speichern

in Essig / Öl-Marinade - mit Zwiebeln und Dill verfeinert....

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.08.2011 421 kcal



Zutaten

für
1 große Salatgurke(n), gehobelt
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund Dill, frisch, gehackt, oder tiefgefroren
1 EL Kräuter, getrocknete Salatkräuter
2 EL Essig, (Kräuteressig)
3 EL Balsamico, weiß
etwas Süßstoff
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
5 EL Olivenöl
Schnittlauch, (Röllchen)

Nährwerte pro Portion

kcal
421
Eiweiß
3,70 g
Fett
35,97 g
Kohlenhydr.
16,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Gurke waschen und wenn sie nicht gespritzt ist, ungeschält in dünne Scheiben hobeln (ansonsten vorher noch schälen). Die Zwiebel fein hacken. Dill ebenfalls fein hacken, bzw. tiefgefrorenen oder gefriergetrockneten verwenden.
Nach Geschmack einige Spritzer Süßstoff, Essig, Öl und sämtliche Gewürze hinzufügen und alles in einer Schüssel gut vermengen. Der Salat sollte etwa 20 Minuten vor dem Verzehr durchziehen, dadurch entfaltet sich der süß-saure Geschmack erst richtig. Nach Belieben mit Schnittlauchröllchen servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, der Gurkensalat war richtig gut. LG Brigitte

26.06.2019 11:30
Antworten
Bebberle

Hallo, musste auf getrockneten Dill zurück greifen. Der Salat hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

07.07.2018 19:19
Antworten
küchen_zauber

Ein wirklich toller Gurkensalat. Auf Schnittlauch musste ich wegen Unverträglickeit verzichten. War aber auch so lecker. Foto folgt. LG

01.12.2017 17:51
Antworten
Goerti

Hallo! Der Gurkensalat hat ganz ausgezeichnet geschmeckt. Besonders lecker mit frischen Kräutern aus dem Garten. Vielen Dank für`s Einstellen. Grüße von Goerti

20.09.2017 17:57
Antworten
trekneb

Hallo, hatte heute Deinen Gurkensalat, war richtig lecker, genau so mögen wir Gurkensalat, nur mit Essig, Öl, Kräutern und Gewürzen! Schnittlauch habe ich keinen bekommen. LG Inge

30.06.2017 18:09
Antworten
kleinemama3

Hallo ufaudie58, wir haben Deinen Gurkensalat ausprobiert und er hat uns sehr gut geschmeckt. Da ich keinen Kräuter-Essig im Vorrat hatte, kam entsprechend mehr Balsamico in die Salatsauce. Die Ölmenge wurde reduziert und bei uns kam zusätzlich noch etwas Senf, gemahlene Knoblauchflocken und etwas Zucker mit dazu. Schnell gemacht und erfrischend lecker... :-) Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Liebe Grüße kleinemama3

02.04.2015 10:13
Antworten
schnucki25

schnell gemacht,frisch und lecker...wird es auf alle Fälle wieder mal geben.Danke für das tolle Rezept,Bilder sind unterwegs. LG

10.03.2015 07:20
Antworten
Hobbykochen

Hallo, auch bei uns gab es diesen sehr leckeren Gurkensalat, wir mögen auch lieber Gurkensalat ohne Sahne, also genau richtig für uns. Ein Foto ist unterwegs. Liebe Grüße Birgit

18.01.2015 11:24
Antworten
2014lasse

Hallo, Habe Heute dein Gurkensalat gemacht und er war lecker. Er ist einfach würzig, endlich mal ein Rezept ohne Sahne oder Schmand da ich sowas nicht mag der kommt gleich in mein Kochbuch rein Danke für das schöne Rezept. Bilder kommen noch und volle 5 Sterne lg. Lasso

25.08.2014 16:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist der Gurkensalat wie es eine echte Schwäbin mag - ohne den SchnickSchnack mit Sahne oder ähnlichem - einfach herrlich würzig und erfrischend - von mir ***** Sterne dafür !!!!

29.05.2012 08:07
Antworten