Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2011
gespeichert: 299 (1)*
gedruckt: 4.290 (2)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2010
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Ei(er)
2 große Tomate(n), oder 1/2 Dose gewürfelte Tomaten
1 Beutel Mozzarella, Light
Forellenfilet(s), geräuchert
5 Blätter Salat (Häuptlsalat)
 etwas Basilikum
 etwas Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten in Würfel schneiden und würzen. Die Tomaten ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten, bis die Flüssigkeit verschwunden ist, dann die verquirlten und gesalzenen Eier hinzufügen, vermischen und die Eierspeise fertig garen.

Die Salatblätter so auf einem Teller auslegen, dass der gesamte Teller bedeckt ist, die fertige Eierspeise darauf häufen und in die Mitte ein Forellenfilet legen. Rund ums Forellenfilet den in Scheiben geschnittenen Mozzarella anordnen und ihn mit Basilikum belegen.

Die Salatblätter sind nicht nur Dekoration. Geschmacklich passen diese Eierspeise und die Salatblätter wunderbar zusammen.