Blaubeerpfannkuchen


Rezept speichern  Speichern

American Pancakes

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
 (54 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.08.2011 807 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
200 g Mehl, gesiebtes
50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
200 ml Milch
100 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
1 Handvoll Heidelbeeren
Fett zum Ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal
807
Eiweiß
20,90 g
Fett
22,56 g
Kohlenhydr.
127,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zunächst die Eier trennen. Die Eiweiße dann mit der Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe schaumig schlagen. Beides beiseite stellen. Das gesiebte Mehl und den braunen Zucker (weißer geht auch) vermischen, Milch und Mineralwasser unterrühren.

Dann das schaumig geschlagene Eigelb untermengen. Danach das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Zum Schluss die Beeren grob klein schneiden und hinzufügen.

Den Teig dann bei mittlerer Hitze, esslöffelweise in einer beschichteten, leicht gefetteten Pfanne ausbacken. Circa 2 - 3 Minuten von jeder Seite.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bf4jv97mg4

Hat mir super gefallen, war für uns aber etwas zu wenig. Lecker

12.08.2020 18:01
Antworten
luennemann_claudia

Das beste Pancake Rezept, das ich bisher ausprobiert habe, die Pfannkuchen sind fluffig und schmecken super.

07.08.2020 15:18
Antworten
Multicolor

Die Pfannkuchen waren sehr lecker! Ich habe mich ans Rezept gehalten, außer ein paar mehr Heidelbeeren :) ich habe gefrorene 15 min antauen lassen und das Ergebnis ist perfekt geworden! Die Idee mit dem Zimt stelle ich mir auch sehr lecker vor! 5 Sterne!

31.07.2020 19:25
Antworten
SilkeH0306

Ich habe noch eine kleine handvoll Mandelblättchen und einen halben TL Zimt hinzugefügt. Fazit: Die besten Pancakes, die ich jemals gegessen habe!

23.07.2020 14:19
Antworten
Aeterna77

Meine Kinder sind völlig begeistert. Hab mich fast gänzlich an das Rezept gehalten. Hab nur die Blaubeermenge verdreifacht. Waren mir einfach zu wenig. Ansonsten top. Die wird es wieder geben. 5 von 5 wohlverdiente Sterne und Verewigung im Kochbuch.

30.06.2020 12:46
Antworten
RoteFee

Oberlecker! Ich hab für Heidelbeeren ein schnelles Rezept gesucht. Und hab dieses gefunden. Bei "2 Portionen" hab ich gedacht, ich verdoppel das, wir sind ja vier. Meine Güte! Da kamen aber Viele bei raus! Aber das war ganz und gar nicht schlimm. Die Hälfte haben wir warm mit Puderzucker und Vanillesoße gegessen. Den Rest kalt am nächsten Tag. Richtig richtig gut! Danke für dieses tolle Rezept!

13.08.2012 14:02
Antworten
Mausase

Vielen dank für die gute Bewertung.Ja mein Freund ist ein guter Esser daher reicht die Mengenangabe für uns zwei :-)

13.08.2012 17:58
Antworten
Laura_1985

Sehr leckere Pfannkuchen, vielen Dank :)

09.08.2012 21:03
Antworten
Kaffeetropfen

Einfach super lecker!Schmecken auch noch am nächsten Tag super! Die besten Pfannekuchen die ich je gegessen haben!Kann mir gut vorstellen sie auch mit Äpfeln zu machen oder andern Obst!Super Rezept 5Sterne Plus

27.01.2012 11:55
Antworten
Mausase

Vielen dank!Klar kann man die Pfannekuchen auch mit andern Obst machen!danke für die tolle Bewertung!!!!

27.01.2012 12:02
Antworten