Pflaumen-Tarte


Rezept speichern  Speichern

immer wieder ein Genuss

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.08.2011



Zutaten

für
200 g Weizenmehl
25 g Puderzucker
100 g Butter
1 Ei(er), Größe L
600 g Pflaume(n)
2 EL Paniermehl
50 g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Zuerst das Mehl, den Puderzucker, die weiche Butter und das Ei zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Danach den Teig nochmals auf einer bemehlten Fläche durchkneten und in einer 30-32 cm Tarte-Form ausrollen, den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und nochmals kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln.
Den Tarteboden mit Paniermehl ausstreuen und die Pflaumen dicht in der Form aneinanderlegen.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 Grad, Umluft 150 Grad und Gas Stufe 2) je nach Ofentyp ca. 25 Minuten backen.
Die Aprikosenkonfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen, die Pflaumen damit bestreichen und nochmals 5 Minuten backen.
Die Tarte in der Form auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.