Beilage
einfach
Fingerfood
Kartoffel
Party
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Überbacken
USA oder Kanada
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Don Diegos Loaded Potato Skins

herzhaft gefüllte Kartoffelschalen aus den USA

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.08.2011



Zutaten

für
12 Kartoffel(n) kleine bis mittelgroße, sorgfältig gewaschen
100 g Speckwürfel, geräuchert, oder Baconscheiben
150 g Cheddarkäse, gerieben, ersatzweise Cheddar-Scheibletten
60 g Butter
Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
2 Becher Sour Cream

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Loaded Potato Skins sind eine Snackidee aus Nordamerika. Schnell und einfach zubereitet dienen sie als kleine Zwischenmahlzeit unter Freunden, als Party-Häppchen oder auf dem Grill-Büfett.

Kartoffeln sorgfältig waschen, in der Schale abkochen, abkühlen lassen. Cheddar reiben.
Speck fein würfeln, ausbraten und zur Seite stellen (bzw. Baconscheiben ausbraten, abkühlen lassen und zerbröseln).

Die Sour Cream mit der Hälfte des Schnittlauchs vermischen und auf vier Ramekins/Schälchen verteilen. Mit ein paar Schnittlauchröllchen dekorieren.

Backofen auf 200° Celsius vorheizen.

Kartoffeln halbieren und mit einem Löffel oder Kugelausstecher aushöhlen. Die Kartoffel"wand" sollte nicht dicker als 0,5 bis 1 cm sein. Die Kartoffelhälften mit der ausgehöhlten Seite nach oben auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Salzen und pfeffern.

In jede Hälfte eine Messerspitze Butter, etwas geriebenen Cheddar und ein paar Bacon-Bits geben. Dann das Backblech in den Ofen schieben und überbacken bis der Käse Blasen wirft.

Die heißen Potato Skins mit Schnittlauchröllchen bestreuen und gerecht auf vier Tellern anrichten, damit es keinen Streit gibt. Je ein Schälchen Sour Cream hinzustellen und - na ja - einfach mal "Guten Appetit" wünschen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

roadside

Hallo Scarlett, Die ausgehöhlte Kartoffelmasse kann man durch die Kartoffelpresse geben und dann als Rösti zubereiten. Es gibt doch bestimmt schon Bacon Bits, die garantiert ohne Speck hergestellt wurden, aber original Speckaroma haben. Herzliche Grüße Don Diego

06.07.2016 23:11
Antworten
scarlett05

Hallo, klingt lecker- aber was machst du mit der ausgehöhlten Kartoffelmasse? Extra pürieren, kleinschneiden? Mit Käse und Speck mischen oder ganz weglassen? Als Vegetarierin würde ich den Speck weglassen - schmeckt aber bestimmt trotzdem gut. LG, scarlett

03.07.2016 17:25
Antworten