Backen
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Schwein
Sommer
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohltarte

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.08.2011



Zutaten

für
400 g Blumenkohl
2 TL Salz
2 EL Zitronensaft
250 g Blätterteig, TK
100 g Kochschinken, fein gewürfelten
200 g Käse, Emmentaler ( gerieben )
1 EL Petersilie
4 Blatt Thymian
3 m.-große Ei(er)
1 TL Dijonsenf
100 ml Sahne
100 g Crème fraîche
2 Prisen Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Als erstes den Backofen auf 210 Grad vorheizen - dann den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. In Salzwasser mit dem Zitronensaft bissfest garen. Sie sollten weich sein, aber nicht zerfallen - dann abtropfen lassen.

Eine Springform ( Durchmesser 26 cm ) mit Blätterteig auslegen und den Rand dabei hochziehen.
Darauf den Kochschinken verteilen und darüber die Blumenkohlrosen. Mit Petersilie und Thymian sowie Käse bestreuen und dann mit dem frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

Die Eier mit Senf, Sahne und Creme fraiche verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Diese Masse gleichmäßig in der Form verteilen und dann ab damit in den Backofen für ca. 30 - 40 Minuten. Eventuell zum Ende der Garzeit abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.