Curry "vegetarische Art" von Sarah


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein vegetarisches Blitzgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.08.2011 260 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rote
140 g Aprikose(n), halbierte aus der Dose
1 EL Keimöl
1 EL Tomatenmark
2 EL Rosinen
2 EL Mandelstifte
2 EL Saucenbinder, heller
Salz
Chilipulver
Zucker
Schnittlauch, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Aprikosenhälften abtropfen lassen, etwas Saft dabei auffangen.

Aprikosen in Spalten schneiden. In einem Topf die Paprika in heißem Keimöl anbraten. Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen. Dann 250 ml Wasser hinzugießen sowie Rosinen und Mandeln in den Topf geben. Alles bei schwacher Hitze 5 Min. garen. Soßenbinder einrühren und 1 Min. kochen lassen. Aprikosen hinzufügen und Curry mit 2 El. Aprikosensaft, Salz, Chilipulver und Zucker abschmecken. Zum Schluss mit Schnittlauch garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Eine sehr leckere süß-scharfe Kombi. Ich brauchte keinen Saucenbinder- für 1 Portion kam ich mit 50 ml Wasser und 1 EL Saft aus. Das Wasser verrührte ich vorher mit Tomatenmark, Rosinen und Mandelblättchen. Statt nicht vorhandenem Schnittlauch gab ich eine dünne Lauchzwiebel dazu. Gruß movostu

27.11.2017 16:03
Antworten