Spaghetti in Zucchini-Shrimps Sahnesauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (149 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.08.2011 798 kcal



Zutaten

für
160 g Spaghetti
etwas Öl, zum Anbraten
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zucchini
125 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
250 g Shrimps
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
etwas Oregano, getrocknet
Salz und Pfeffer
1 EL Parmesan, frisch gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
798
Eiweiß
39,67 g
Fett
42,19 g
Kohlenhydr.
64,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Spaghetti laut Packungsanleitung bissfest garen, danach in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Die gehackte Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen.
Die Zucchini der Länge nach vierteln und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und kurz etwas anbraten lassen. Danach mit der Gemüsebrühe und der Schlagsahne aufgießen. Die Shrimps ebenfalls zugeben.
Mit Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und für etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
Die Spaghetti zusammen mit dem Parmesan zugeben und gut untermischen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lidemi74

Nachtrag: Wir haben noch Erbsen zugefügt....

01.12.2020 18:41
Antworten
Lidemi74

Sehr, sehr lecker! Wir haben die Zucchini mit einem Spiralschneider ebenfalls in "Spaghetti" geschnitten und nur 250ml Sahne dazu gegeben, das hat völlig ausgereicht. Die Garnelen haben wir extra in einer Pfanne angebraten und auf den Nudeln angerichtet, denn nicht alle Familienmitglieder mögen Garnelen. Wir werden dieses tolle Gericht auf jeden Fall wieder kochen! Foto habe ich auch hochgeladen :-)

01.12.2020 18:39
Antworten
experimentiererin

Soweit recht lecker, allerdings war die Sauce sehr dünn, obwohl ich sogar 4 EL Parmesan zum binden rangemacht habe. Lieber Gemüsebrühe weglassen und in die Sahne einen Brühwürfel geben. Bei mir waren die Garnelen auch viel zu trocken. Ich werde sie daher beim nächsten Mal separat in einer Pfanne zubereiten und zum Schluss auf das fertige Gericht geben. Geschmacklich war es top!

11.11.2020 13:27
Antworten
HoneyBeeee

Schmeckt super! Habe die Zucchini kleiner geschnitten und zusammen mit den Zwiebeln angebraten, die Garnelen (TK) habe ich in der Mitte platziert und mitgebraten. Anschließend habe ich es mit einem kleinen Schuss Weißwein abgelöscht und die Brühe+Sahne hineingegeben und Gewürzt. Bißfeste Spagetti mit rein, alles 10min köcheln lassen. Schmeckt hervorragend!!

04.11.2020 14:25
Antworten
Tapirschattennäherin

Die Garnelen 10 Minuten mitzuköcheln hat sie leider recht hart werden lassen. Das ist viel zu lange. Ich hatte relativ große, frische Garnelen und das war dann echt schade drum. Auch fand ich, dass es zu viel Flüssigkeit war und ich hatte deshalb dann auch Probleme, Geschmack an das Ganze zu bekommen.

01.11.2020 02:19
Antworten
Mauadah

Hi, ein sehr leckeres Rezept !! Habe aber allerdings mehr Parmesan dazu gegeben ( bestimmt eine halbe Packung geriebener Parmesan ). Die Soße war bei mir ein bissl zu dünn. Habe die Soße dann mit Mehl eingedickt !! Sonst sehr sehr lecker und ist eigentlich auch schnell zubereitet !! LG

29.03.2012 21:10
Antworten
kleinemama3

Hallo Rocky73, wir haben Dein Spaghetti-Rezept ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe dafür allerdings weniger Sahne genommen und hatte auch "nur" etwa 100g Shrimps, was uns aber gut gereicht hat. Den Parmesan musste ich leider weglassen (war verdorben :-( ), war aber auch ohne den Käse wirklich sehr lecker. Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Liebe Grüße kleinemama3

15.03.2012 19:54
Antworten
lexika3636

Hallo, wir haben dieses Rezept letzte Woche ausprobiert und was soll ich sagen: Wow es war total lecker und meine Familie hat alles ratzfatz weggegessen.... Und daher gibt es von uns natürlich 5* Ganz lieben Dank für dieses tolle Rezept LG lexika

28.10.2011 12:43
Antworten
kaya1307

Hallo Rocky, ich kann mich Pumpkin-pie nur anschliessen. Diese Pasta ist schnell gekocht und sehr, sehr lecker. lg Kaya

09.10.2011 15:02
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Rocky73, wir hatten gestern deine Spaghetti in Zucchini - Shrimp - Sahnesauce und es ist sehr lecker gewesen. Alles passt wie immer bei dir, wunderbar zusammen und schnell gemacht ist das ganze noch dazu. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Hab auch vielen Dank. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

13.09.2011 22:51
Antworten