Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2011
gespeichert: 128 (5)*
gedruckt: 1.022 (17)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
18.076 Beiträge (ø4,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
50 g Mehl
1/8 Liter Weißwein, trocken
1 EL Olivenöl
 etwas Salz
Eiweiß
32 Blätter Salbei, große, möglichst mit Stiel
Sardellenfilet(s), in Öl eingelegt
  Fett, zum Frittieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Salz, Wein und Öl zu einem glatten Teig verrühren. Abgedeckt ca. eine halbe Stunde quellen lassen. Danach das steif geschlagene Eiweiß unterziehen.

In der Zwischenzeit die Sardellenfilets abtropfen lassen und trocken tupfen, evtl. vorhandene Gräten entfernen. Filets quer halbieren. Die Salbeiblätter auf einer Seite befeuchten, jeweils ein halbes Sardellenfilet zwischen zwei Blätter auf den angefeuchteten Seiten legen, festdrücken.

Fett erhitzen. Die gefüllten Blätter durch den Ausbackteig ziehen, im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, sofort servieren.