Matjes nach Hausfrauenart


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.08.2011 420 kcal



Zutaten

für
2 kleine Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
2 kleine Gewürzgurke(n)
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
200 g süße Sahne
150 g Joghurt, Vollmilch-
1 TL Meerrettich, (aus dem Glas)
Salz
Pfeffer
8 Matjesfilet(s)
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Zwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Möhre schälen und in dünne Scheiben, Gurken ebenfalls in dünne Scheiben hobeln, Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfel in Stücke schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.

Sahne steif schlagen, mit Joghurt und Meerrettich verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Vorbereitete Zutaten untermischen.

Die Matjesfilets in eine Schüssel legen und mit der Sahne-Joghurtmischung bedecken. Im Kühlschrank mind. 2 Std. zugedeckt durchziehen lassen.

Vor dem Servieren Schnittlauch in Röllchen schneiden. Matjes mit der Soße anrichten, Schnittlauchröllchen darüber streuen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.