Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Grillen
Snack
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Spitzpaprika zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.08.2011



Zutaten

für
5 Spitzpaprika
2 Zehe/n Knoblauch, ca.
10 Champignons, geputzt
2 Scheibe/n Toastbrot
4 EL Öl, zum Anbraten
1 TL Rosmarin, (Pulver)
1 TL Zucker
4 EL Tomatenmark
4 EL Tomatenketchup
2 EL Thymian
n. B. Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Spitzpaprikaköpfe abschneiden und die Schoten entkernen. Zwiebeln und Champignons würfeln. Diese in Öl bei mittlerer Hitze anschwitzen, ca. 10-15 Minuten.
In der Zwischenzeit Knoblauch würfeln und mit Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer zur Champignon-Zwiebelmischung geben.
Anschließend Tomatenmark unterrühren, dann Ketchup. Je nach Geschmack Zucker hinzugeben.
Mischung in die Schoten füllen und zum Verschließen mit Toastbrot am Stopfende ausfüllen. Als Halt nehme ich dazu Zahnstocher.
Die gefüllten Spitzpaprikaschoten auf dem Grill von allen Seiten, nach Möglichkeit, "anrösten".

Die Kochzeit kann variieren. Ich habe das Zubereiten in der Pfanne und auf dem Grill addiert!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.