Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2011
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 1.542 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2009
1.550 Beiträge (ø0,42/Tag)

Zutaten

500 g Rote Bete, (eingeschweißte)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält (800 g)
80 g Kirschtomate(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL, gestr. Tomatenmark
2 Zweig/e Dill
  Meerrettich, gerieben, frisch
  Kümmel, gemahlen
  Salz
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rote Bete grob zerkleinern, eine Handvoll für die Garnitur in feine Streifen schneiden.
Dosentomaten grob zerkleinern, den Saft auffangen. Knoblauchzehe schälen und hacken.

Tomatenmark leicht karamellisieren und mit dem Tomatensaft ablöschen. Rote Bete, Dosentomaten, Knoblauch und einen Zweig Dill zugeben. Alles 40 min leicht simmern lassen.

Dill entfernen. Die Suppe durch ein Sieb passieren und mit Kümmel, Zucker und Salz abschmecken.

Die Streifen der Roten Bete und geviertelte Kirschtomaten auf Suppenteller verteilen und die Suppe darüber geben. Mit frisch geraspeltem Meerrettich und Dill dekorieren.

Die Suppe kann heiß oder kalt genossen werden. Als Vorspeise reicht die Suppe für 4 Personen.

Hinweis: Rote Bete (Sauerkonserve) oder Sahnemeerrettich aus dem Glas können nicht verwendet werden.