Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2011
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 284 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.05.2005
23 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Dose Sauerkraut, 285 Gramm
1 m.-großer Apfel (Boskoop)
200 g Schmand
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Kümmelpulver
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Öl
2 EL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
1/2 Pck. Tomate(n), passierte, ca. 150 g
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen
75 g Parmesan, frisch gerieben.
  Petersilie, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 625 kcal

Das Sauerkraut kalt abspülen, trocken tupfen und zerschneiden. Apfel schälen, vierteln und quer in Stücke schneiden. Mit dem Kraut und dem Schmand mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel abschmecken.
Das Hack in dem heißen Öl in einer Pfanne krümelig braten. Zwiebel und Tomatenmark kurz mit anrösten. Brühe und Tomaten dazugeben. Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Hälfte der Hackmasse in eine Lasagneform geben, mit Lasagneplatten abdecken. Die Hälfte des Sauerkrauts einfüllen und ebenfalls mit Lasagneplatten abdecken. Weiter so schichten, bis die Massen aufgebraucht sind. Die letzte Schicht muss Sauerkraut sein. Mit dem Käse bestreuen.
Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze oder 160 Grad Umluft auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit der Petersilie bestreuen.