Gefüllte Champignons


Rezept speichern  Speichern

schmecken am besten frisch vom Grill!

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (254 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.04.2004 82 kcal



Zutaten

für
8 große Champignons, (geht auch mit kleinen. aber dann braucht man eben mehr)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 TL Olivenöl
200 g Frischkäse
1 EL Kräuter, gehackte, (frisch oder gefroren, z.B. Basilikum, Oregano, Thymian, Schnittlauch, Petersilie)
Salz und Pfeffer
evtl. Zitronensaft, frischer

Nährwerte pro Portion

kcal
82
Eiweiß
4,04 g
Fett
6,66 g
Kohlenhydr.
1,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Champignons gründlich waschen, dann das Stielende ca. 2 mm dick abschneiden. Anschließend die Stiele abtrennen. Mit einem Teelöffel vorsichtig die Lamellen entfernen und den Pilzhut noch etwas weiter aushöhlen. Pilzhüte für später aufheben. Stiel, Lamellen und Pilzstücke vom Aushöhlen mit einem Messer in kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel fein würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Zwiebel im Öl anbraten, bis sie bräunlich wird, dann die Pilzstücke hinzufügen (nicht die Pilzhüte!). Pilze kurz mit anbraten, dann Frischkäse dazugeben, umrühren und auf kleiner Flamme schmelzen und kurz aufkochen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann Kräuter untermischen, mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Masse mit einem Teelöffel vorsichtig in die Pilzhüte füllen.

Gefüllte Champignons am besten in einer Aluminium-Grillschale auf den Grill legen, oder im Backofen unter den Grill schieben, bis die Füllung bräunlich und der Pilz weich wird.

Super für Büffets, für Vegetarier als Fleisch-Ersatz beim Grillen, oder als leckere Mahlzeit mit Reis und Salat!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Signorina_Bocca

Hallo, Das waren total leckere Champignons! Ich habe auch Kräuterfrischkäse genommen und musste daher kaum salzen. Ab auf den Grill und nach ca 10 Minuten waren sie fertig. Ach ja, ich habe keine Riesenchampignons bekommen und habe stattdessen normale, braune genommen. Werde ich definitiv wieder machen. Vielen Dank für das Rezept Liebe Grüße Signorina Bocca

12.06.2021 11:34
Antworten
Anaid55

Hallo Zsusanna, sehr lecker die Champions, ist mal was anderes. Liebe Grüße Diana

23.04.2021 13:45
Antworten
Natascha8408

Sehr lecker und empfehlenswert sind diese Champignons. Ich nehm direkt Kräuterfrischkäse und würze ihn noch mit etwa Knobi oder Bärlauch. Heut hab ich mal vorm Füllen Rauchsalz in die Pilze rein oh das war sehr fein. Schmeckt auch mit Ziegenfrischkäse sehr lecker und mit Käse überbacken. Bin mir volle Punktzahl und ein Foto

02.02.2021 14:29
Antworten
nerzel

Ich hab eine Alternative für unsere vegetarischen Freunde gesucht. Ich selbst mag keine Pilze, aber jeder, wirklich jeder, der sie gegessen hat war begeistert. Mache sie nun seit 3 Jahren immer mal wieder, wenn wir Freunde zu Besuch haben oder als kleine Aufmerksamkeit für die Arbeit, und wirklich immer kommen sie mega gut an. Daumen hoch. Danke

24.12.2020 14:01
Antworten
Ms-Cooky1

Ich nahm Philadelphia Joghurt und gab getrocknete Petersilie und Oregano hinzu, Zitrone ließ ich weg. Backofen 185 Grad Celsius Ober-/Unterhitze, 22 min. Schmeckte gut zu Würstchen und Grillkäse. Danke 🍄

21.08.2020 08:43
Antworten
Hotti1972

Super lecker!!!! Ob nun zum Grillen, oder im Backofen! Einfach Klasse und schnell gemacht! Alle haben davon geschwärmt..

22.05.2005 20:56
Antworten
schatzimaus6

Hi, hab ich vor kurzem probiert. Sind sehr gut angekommen. Habe gleich Kräuterfrischkäse genommen und auch reichlich Knobi reingetan. Gruß schatzimaus

31.08.2004 15:04
Antworten
fine

etwas Knoblauch schmeckt auch sehr gut in der Füllung gruß, fine

15.04.2004 14:50
Antworten
sunnygoe

Hi, tolles Rezept, ist auch schnell gemacht ! lg sunnygoe

14.04.2004 10:48
Antworten
Jerchen

Die Dinger sind echt lecker, gab´s am WE als Beilage zum Ostergrillen! Viele Grüße aus der schönen Pfalz Jerchen

13.04.2004 16:23
Antworten