Backen
Beilage
Brot oder Brötchen
Fleisch
Gluten
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikantes Zwiebel-Speckbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.08.2011 3040 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), fein gewürfelt
75 g Speck, geräuchert, fein gewürfelt
3 EL Olivenöl
½ Bund Rosmarin, fein gehackt
75 g Kerne, gemischt, z.B. Sonnenblumen-, Pinien-, Kürbis
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 Würfel Hefe, frisch
550 g Mehl, Typ 405
½ TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz
300 ml Wasser, lauwarm

Nährwerte pro Portion

kcal
3040
Eiweiß
97,02 g
Fett
111,19 g
Kohlenhydr.
404,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Die Zwiebeln mit dem Speck in 1 El Olivenöl ca. 2 Minuten andünsten. Kerne etwas klein hacken. Mehl mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin, Kernen mischen. Das Öl zum lauwarmen Wasser geben und den Würfel Hefe darin auflösen. Zur Mehlmischung geben und zu einen glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
Teig nochmal kräftig durchkneten. Zu einem Laib formen und nochmals ca. 20-30 Minuten gehen lassen.
Backofen auf Ober-/Unterhitze auf 200°C vorheizen.
Den Brotlaib mit Wasser besprühen und ca. 35 Minuten backen. Zwischendurch noch 1-2x mit Wasser besprühen.

Schmeckt besonders gut mit Schmalz oder selbst gemachter Knoblauchbutter und als Beilage zu Gegrilltem oder herzhaften Salaten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

telo78

Heute nachgebacken, super lecker, Foto folgt

02.09.2013 22:20
Antworten