einfach
Gemüse
Herbst
kalt
Party
Salat
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gelber Bohnensalat

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.08.2011 152 kcal



Zutaten

für
1 kg Bohnen, gelbe
Bohnenkraut
1 Schalotte(n), oder Zwiebel, gewürfelt
4 EL Rapsöl
3 EL Balsamico bianco
1 TL Senf, mittelscharfen
1 TL, gestr. Zucker
1 TL, gestr. Salz
1 EL Schnittlauch
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
152
Eiweiß
6,36 g
Fett
6,78 g
Kohlenhydr.
15,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Bohnen waschen, putzen und klein brechen und im Salzwasser mit dem Bohnenkraut ca. 20 Min. kochen. Dann aus dem Wasser herausnehmen und mit Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.
In eine Schüssel die fein gehackten Schalottenwürfel (Zwiebelwürfel), Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Schnittlauchröllchen geben, alles gut verrühren und die Bohnen untermischen.
Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-Monika-

Fertig ist der Salat jetzt. Er ist natürlich noch nicht durchgezogen, schmeckt aber jetzt auch schon ausgezeichnet. Dennoch werde ich ihn nun in den Kühlschrank zum Durchziehen stellen. Vielen Dank!

11.08.2019 17:20
Antworten
-Monika-

Endlich mal ein Rezept mit frischen gelben Bohnen. Ich werde es gleich ausprobieren und berichten. Es ist ja kaum zu glauben, dass 90% aller "gelbe-Bohnen-Rezepte" mit Bohnen aus dem Glas gemacht werden.

11.08.2019 11:39
Antworten
Justussel

Lecker, hatte allerdings keinen Schnittlauch und so habe ich frisches Bohnenkraut genommen. Ich hatte frische gelbe Bohnen.

07.07.2018 11:37
Antworten
knobichili

Zu dieser Jahreszeit kamen die Bohnen leider aus dem Glas, schmeckten aber mit diesem Dressing natürlich auch sehr lecker..... so wie ich es aus meiner Kindheit in Erinnerung habe. Liebe Grüße knobi

21.10.2012 17:47
Antworten
Sulpice

Schnell gezaubert, sehr lecker (ich mag s gern sauer und habe mehr Essig als Öl genommen), - nur 2 Stunden warten? Das konnte ich nicht :-)

06.07.2012 22:39
Antworten