Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.08.2011
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 507 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2002
1.619 Beiträge (ø0,28/Tag)

Zutaten

500 g Löwenzahn
200 g Dörrfleisch (Dürrfleisch), gewürfelt
Zwiebel(n), gewürfelt
4 EL Öl (Sonnenblumenöl)
2 EL Essig (Melfor-Essig)
1 Tasse Fleischbrühe, herzhaft abgeschmeckt
1 EL Dijonsenf
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  Zucker
Kartoffel(n), mehlig, gekocht,
Ei(er), hart gekocht, fein gewürfelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Löwenzahn gründlich putzen und waschen. In mundgerechte Stücke schneiden und in lauwarmes Wasser legen (das entzieht die Bitterstoffe).

Nun das Dressing zubereiten. Dafür das Öl in eine tiefe Pfanne geben und die Dürrfleischwürfel darin anbraten. Dann die gewürfelte Zwiebel hinzugeben, kurz anschwitzen und mit dem Essig ablöschen. Alles aufkochen, die Brühe zugeben und abermals durchköcheln lassen.

Nun die Kartoffel zerdrücken und unterrühren (das macht das Dressing sämig) und mit dem Senf und den Gewürzen herzhaft abschmecken. Den Löwenzahn schön trocken schleudern, mit dem Dressing vermischen und ca. 10 - 15 Minuten durchziehen lassen.

Vor dem Servieren mit den gehackten Eiern bestreuen. Eigentlich an sich schon eine komplette Mahlzeit, aber dazu passen auch gut Kerschdscher (Bratkartoffeln) oder gebratener Lyoner oder Leberkäse.