Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananentorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.08.2011



Zutaten

für
100 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
2 Ei(er)
4 Banane(n)
1 Pck. Tortenguss
100 Schokolade, halbbitter
25 g Palmfett
1 Becher Crème fraîche
2 Becher Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
Kakaopulver, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 55 Minuten
Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel mit einem Handrührgerät verrühren, bis der Teig hell und luftig wird (zuerst Eigelb mit Zucker dann das Mehl mit Backpulver und Kakao). Das dauert ca. 5 min.. Danach das steif geschlagen Eiweiß mit dem Schneebesen unterheben. Nicht rühren!
Eine Springform fetten oder mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und dann bei 180°C ca. 15 min. backen. Auskühlen lassen.

Die Bananen der Länge nach halbieren und auf dem Biskkuitboden verlegen. Tortenring darum legen., Den Tortenguss anrühren und auf den Bananen verteilen, abkühlen lassen. Schokolade und Palmfett im Wasserbad schmelzen, mit der Crème fraîche mischen und auf dem Kuchen verteilen. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteile. Zuletzt wird die Torte kräftig mit Kakao bestäubt und für 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frecherZwerg62

Hallo! Habe dieses Rezept ausprobiert und muß sagen, einfach saulecker! Hab ihn zu einem Geburtstag mitgenommen und man machte sich darüber her, es blieb kein Stück übrig! Die geschmolzene Schokolade mit dem Creme fraiche gibt ein absolutes Geschmackserlebnis! Klasse!!

16.07.2014 08:40
Antworten