Dünsten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kabeljau in Lattich an einer Safran-Dill Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.08.2011



Zutaten

für
1 m.-großer Lattich, ca. 400 bis 450 Gramm
4 Kabeljaufilet(s), a 130 bis 150 Gramm
etwas Salz und Pfeffer
etwas Worcestershiresauce
etwas Zitronensaft
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
1 EL Rapsöl
1 ½ dl Weißwein
2 dl Gemüsebrühe
3 Prisen Safranfäden
1 TL, gehäuft Dill, frischer fein gehackter
2 TL, gehäuft Maisstärke, in etwas kaltem Wasser aufgelöst (sollte dicklich sein)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Etwas Salzwasser zum Kochen bringen. Die Lattichblätter vom Strunk lösen, kurz im kochenden Salzwasser blanchieren und sofort in etwas Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen die Blätter und etwas trocken tupfen.
Die Filets auf beiden Seiten würzen mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Worcestershire-Sauce. Pro Filet etwa 2 Lattich-Blätter auslegen Fischfilets darin einpacken und mit Küchengarn zusammenbinden.
In einer etwas höheren Bratpfanne mit Deckel Öl erhitzen, Zwiebeln darin andünsten, ablöschen mit Weißwein und sofort die Bouillon beigeben, Safran beigeben und aufkochen lassen. Dann die Fischfilets in die Sauce legen und das Ganze zugedeckt 12 Minuten bei kleiner Hitze pochieren.
Die Sauce etwas binden mit der aufgelösten Maisstärke, abschmecken mit Salz, Pfeffer und dem Dill.

Dazu passt sehr gut etwas gekochter Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.