Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2011
gespeichert: 125 (0)*
gedruckt: 1.769 (8)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.795 Beiträge (ø0,78/Tag)

Zutaten

2 m.-große Zucchini
3 m.-große Peperoni, je eine rote, gelbe und orange
4 m.-große Zwiebel(n)
1 TL, gehäuft Majoran, gehackt
1 TL, gehäuft Thymian, gehackt
1 TL, gehäuft Salbei, gehackt
 etwas Salz und Pfeffer, weißer
5 EL Olivenöl
5 Zweig/e Rosmarin, mittelgroße
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen vorheizen auf Umluft 150 Grad.
Eine große Schüssel bereitstellen.
Zucchini waschen und in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, in die Schüssel geben. Peperoni waschen, in Viertel schneiden, entkernen und die Viertel in ca. drei Zentimeter Streifen schneiden und auch in die Schüssel geben. Zwiebeln schälen und mit Strunk in Viertel schneiden, so dass sie zusammenhalten, den Peperoni und Zucchini beigeben.
Das Gemüse gut würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, Salbei. Olivenöl beigeben, das Ganze dann sehr gut durchmischen. Das gemischte Gemüse in eine ofengeeignete Form geben, die Rosmarinzweige obenauf legen und die Form abdecken mit Silberfolie. Dann in der Mitte des Ofens zugedeckt 15 Minuten backen lassen, nach den 15 Minuten die Folie entfernen, Temperatur des Ofens erhöhen auf 180 Grad und noch mal 15 bis 20 Minuten backen lassen.

Das Gemüse schmeckt sehr gut zu gegrilltem Fleisch.