Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2011
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 611 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Pasta (Fussili), oder andere
  Olivenöl
Frühlingszwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Tomate(n), passierte
1 Tube/n Tomatenmark
1 Pck. Kräuter,TK, gemischt
 ml Gemüsebrühe
1 Stange/n Lauch
Paprikaschote(n)
Zucchini
Möhre(n)
10  Cherrytomate(n)
Tomate(n), getrocknete
1 Kugel Mozzarella
1 Tüte/n Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pasta in kochendem gesalzenem Wasser sehr bissfest vorgaren. (Vielleicht auch übrig gebliebene Pasta vom Vortag verwerten.)

Für die Tomatensauce, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit den gepressten Knoblauchzehen in ein wenig Olivenöl andünsten. Mit den passierten Tomaten und der Brühe aufgießen, Tomatenmark hinzugeben und zum Köcheln bringen. Die Kräuter beifügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 180-200°C vorheizen.
Das Gemüse in Stücke schneiden und mit der vorgegarten Pasta in eine Auflaufform geben. Mit der Tomatensauce aufgießen. Ein wenig rütteln, sodass die Soße überall gut verteilt ist. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem geriebenen Käse auf dem Auflauf verteilen.

Im Ofen ca 15-20 Minuten bräunen, danach kurz abkühlen lassen.

Das Gemüse bleibt sehr knackig und kann auch nach belieben variiert werden.