Vegetarisch
Vegan
Dips
Haltbarmachen
Saucen
fettarm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


NeriZ.s Mirabellen-Chutney

fruchtig, scharf, exotisch... lecker zu Käse

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 21.08.2011



Zutaten

für
1 ½ kg Mirabellen, vorbereitet gewogen
250 g Zucker, brauner
5 Chilischote(n), getrocknet, gemörsert
2 EL Gewürzmischung, (Ras-el-Hanout)
3 kleine Zwiebel(n), gehackt
2 kleine Knoblauchzehe(n), gehackt
150 ml Essig, weißer Balsamico
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Kalorien pro Portion ca. 2190 kcal
Alle Zutaten mischen und in einen ausreichend großen Topf geben.
Aufkochen und dann bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen.
In vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen und auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fleckenzweg

Wie lange ist das Chutney haltbar ?

11.01.2019 15:33
Antworten
neriZ.

Hallo Fleckenzweg, Das Chutney ist mindestens ein Jahr haltbar. Gruß Neri

12.01.2019 09:45
Antworten
pigment68

Hallo neriZ, Muss das Chutney bei offenem Topf einkochen oder sollte der Topf mit dem Deckel abgedeckt sein?

14.07.2019 17:16
Antworten
neriZ.

Hallo pigmet68, zunächst abgedeckt, zum Ende hin kannst du ggfls. den Deckel abnehmen. Das kommt darauf an, wie saftig die Mirabellen sind. Gruß Neri

19.07.2019 17:20
Antworten
Bille-maus

Mega lecker zu Geflügel oder Käse. Habs auch verschent,kam prima an.

25.09.2018 19:31
Antworten
sweet-maja

Hallo Neri, zu was isst man das Chutney denn? Lg. Maja

05.09.2013 21:47
Antworten
neriZ.

Hallo Maja, das Chutney passt gut zu Käse aber auch zu (gegrilltem) Hühnchen. LG Neri

06.09.2013 19:59
Antworten
Libella71

Hallo Neri, bin heute auf der Suche nach Mirabellen-Rezepten auf Dein Chutney gestossen und habe es sofort umgesetzt. Es schmeckt schon frisch hervorragend und ich freue mich schon, es nach zwei Wochen "Reifezeit" zu probieren. Ich hatte keine getrockneten Chilis, deswegen habe ich frische Schoten mit Kernen genommen. Von mir volle Punktzahl! Liebe Grüße Libella

27.08.2013 22:33
Antworten
neriZ.

Hallo Libella, das freut mich, dass dir das Chutney schmeckt. Wieso willst du es "reifen" lassen? LG Neri

29.08.2013 19:20
Antworten
Libella71

Hallo Neri, ich finde (oder bilde mir ein ??), dass Chutneys nach einiger Zeit noch "runder" schmecken. LG Libella

31.08.2013 14:25
Antworten