Vegetarisch
einfach
Frühstück
Braten
Süßspeise
Dessert
Kinder
Mehlspeisen
Frucht
Resteverwertung
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananen-Pancakes

mit Banane im Teig und Bananenscheiben obendrauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.08.2011 792 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Ei(er)
2 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zimtpulver
5 Banane(n), mittelreif
200 g saure Sahne
6 EL süße Sahne
evtl. Öl oder Butter zum Ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal
792
Eiweiß
17,80 g
Fett
22,86 g
Kohlenhydr.
124,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Eier mit 2 EL Zucker, 1 Prise Salz und dem Zimt schaumig schlagen. 2 Bananen schälen und zu Mus zerdrücken. Zusammen mit der sauren und süßen Sahne mit dem Ei verrühren. Das Mehl unterziehen, den Teig zur Seite stellen (kann ein paar Minuten ruhen).

3 Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Eine Pfanne erhitzen, 1 Kelle Teig hineingeben und einige Bananenscheiben drauflegen. Sobald im Teig Luftbläschen aufsteigen und die Unterseite braun ist, wenden und kurz fertig backen. Aufpassen, dass die Bananen nicht anbrennen - daher nicht zu früh wenden!

Wer mag, kann die Pancakes auch in Öl oder Butter ausbacken, allerdings geht es in einer beschichteten Pfanne gut ohne.

Dazu passen Zimtzucker, Ahornsirup, Schokoladensoße und mehr. Die Teigmenge reicht für etwa 10 Stück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaya1307

Die Pancakes haben uns sehr gut geschmeckt. Ich habe etwas Öl verwendet zum Herausbacken. lg Kaya

05.07.2012 14:58
Antworten
appelblauw

tolles rezept :) die pancakes waren locker fluffig und haben allen super geschmekt! habe sie ohne bananen gemacht da ich keine mehr da hatte. Vielen dank für dieses tolle Rezept :)

04.03.2012 18:28
Antworten