Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2011
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 359 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2006
58 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
200 ml süße Sahne
Paprikaschote(n), rot
3 EL Ajvar
  Öl, zum Braten
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Käse, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen mit Umluft auf 180°C vorheizen.

Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und von allen Fetträndchen befreien. Öl in der Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten anbraten und dabei würzen. Aufpassen, dass die Pfanne nicht zu heiß ist, das macht das Paprikapulver bitter. Hähnchen aus der Pfanne direkt in eine Auflaufform geben.

Paprika in kleine Würfel schneiden und über die Hähnchenfilets streuen. Dann die Sahne mit dem Ajvar mischen und über die Filets schütten. Je nach Geschmack gibt man noch etwas Salz und Pfeffer dazu. Ca. 30 min. im vorgeheizten Backofen garen.

Wer mag, kann nach ca. 15 min. noch etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Dazu passt alles, ich bevorzuge Reis und einen grünen Salat.