Bananen-Eierlikör-Torte


Rezept speichern  Speichern

lecker bananig

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 17.08.2011



Zutaten

für
4 m.-große Ei(er)
4 EL Wasser, kaltes
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
175 g Mehl
1 Pck. Backpulver
20 g Kakao
3 m.-große Banane(n)
2 EL Zitronensaft
750 ml Saft (Bananennektar)
2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
5 Blatt Gelatine, weiße
250 ml Eierlikör
40 g Zucker
250 g Schmand
400 g Schlagsahne
Fett für die Form

Für die Dekoration:

300 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillinzucker oder etwas Zucker
etwas Eierlikör
etwas Saucenpulver (Vanillegeschmack) ohne Kochen
16 Stück(e) Konfekt (Geleebananen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 9 Stunden 30 Minuten
600 ml Bananennektar aufkochen lassen. Das Puddingpulver und den Rest Nektar verrühren. Den Nektar vom Herd ziehen, das angerührte Puddingpulver einrühren, unter Rühren 1 min. köcheln lassen. Den Pudding in eine große Schüssel umfüllen. Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit er keine Haut bildet. Abkühlen lassen, bis er nur noch lauwarm ist.

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und unterrühren. Die Eigelbe nach und nach zugeben unterrühren. Zum Schluss Mehl, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen. Bei 170°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150°C) 30 min. backen. Auskühlen lassen.

Den Boden waagrecht halbieren. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte setzen. Den Tortenring darum schließen. Die Bananen schälen, quer und längs halbieren, auf dem Boden verteilen. Die Bananen mit Zitronensaft beträufeln. Den lauwarmen Pudding auf den Bananen verteilen und kaltstellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Likör, Schmand und 40 g Zucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 - 4 EL Creme in die Gelatine rühren, dann die Gelatine sofort zügig unter die restliche Creme rühren. 400 g Sahne steif schlagen und unter die Likörcreme heben. Die Creme auf den kalten Pudding geben und den 2. Boden draufsetzen. Die Torte mind. 3 Std., am besten über Nacht kaltstellen.

Den Tortenring ablösen. 300 g Sahne steif schlagen mit 1 Pck. Vanillinzucker oder etwas Zucker süßen. Ein Paar Löffel Sahne in einen Spritzbeutel geben. Mit dem Rest Sahne die ganze Torte einstreichen und mit einem großen Messer schön glatt streichen.

Mit einem Tortenkamm ein Muster am Rand ziehen. Einen Tortenteiler leicht auf die Oberseite drücken. Tupfen aufspritzen und in der Mitte aus kleinen Tupfen einen Kreis spritzen.

Den Eierlikör mit etwas Vanillesoßenpulver ganz leicht andicken und in die Mitte des Kreises laufen lassen. Die Geleebananen schön auf den Tupfen platzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Michelle294

Die Torte war super einfach zu machen, und richtig lecker 😍

10.06.2020 07:58
Antworten
j18

super lecker! ich nehme statt Eierlikör den restlichen Bananensaft (kaufe den immer in 1l Flaschen), so schmeckt er auch den Kindern :-)

01.02.2020 17:58
Antworten
IchBinIch25

tolles Rezept

30.11.2019 16:17
Antworten
claudia36157

Hallo. Mein Sohn hat sich eine Torte mit Bananen gewünscht, also habe ich mich entschlossen diese zu machen. Meine Frage...... Kann ich statt Gelatine auch SanApart nehmen? Ich habe mit Gelatine nie so mein Glück. LG

16.08.2019 11:44
Antworten
Diana291

Hallo Claudia. Glaube fast das für SanApart die Creme zu flüssig ist. Ich würds einfach noch mal mit Gelatine probieren. Weiß das viele sich oft gar nicht rüber traun. Aber nach dem auflösen wirklich ein paar Löffel Creme in die Gelatine geben und erst dann das Gelatinegemisch in die restliche Creme rühren. Bei diesen Vorgang lasse ich dass Rührwerk laufen. Hoffe dies mal klappts. Lg Diana

16.08.2019 21:01
Antworten
jajujö

Hallo, ich habe gestern deine Torte gebacken und sie ist super geworden!! ... und bei den Gästen angekommen!!! Die Eierlikörcreme mit der Bananenschicht zusammen war einfach nur lecker. Die nehme ich mit Sicherheit in mein Kochbuch auf, denn sie ist auch gut und leicht vorzubereiten. LG jajujö

24.04.2014 07:46
Antworten
Maggeli

Habe die Torte am Wochenende zum 80. Geburtstag meiner Schwiegermutter ausprobiert. Es hat alles genauso funktioniert wie angegeben. Die Torte ist sehr einfach nachzubacken und geschmacklich ein Volltreffer. Auch die Optik war dem Anlass angemessen und wurde allseits bewundert. Der Geschmack ist lecker bananig und auch der Eierlikör kommt sehr gut zur Geltung. Der Boden wurde durch die Menge an Backpulver ausgesprochen locker und butterweich. Diesen Kuchen kann ich nur empfehlen, er sieht wunderschön aus und bereichert jedes Buffet. Vielen Dank!

24.02.2014 15:59
Antworten
Diana291

Hallo Maggeli. Danke für das tolle Kommentar. Freut mich das alles so geklappt hat. Ich finde die Torte auch sehr einfach und schnell zu backen und schmeckt immer wieder. :-) Liebe Grüße Diana

26.02.2014 18:24
Antworten
ManuGro

Hallo, wir haben gestern diese feine Torte angeschnitten. Habe mich genau ans Rezept gehalten und es hat alles gepasst. Vielen Dank für das schöne Rezept. Fotos sind unterwegs. LG ManuGro

01.07.2012 11:56
Antworten
Diana291

Hallo ManuGro Freut mich das dir die Torte gelungen ist und das sie euch geschmeckt hat. Könnte ich eigentlich auch wieder mal machen. :-) LG Diana

02.07.2012 08:49
Antworten