Bewertung
(15) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2011
gespeichert: 426 (1)*
gedruckt: 1.925 (9)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Creme: (Milchpudding)
500 ml Milch
4 EL Zucker
1 EL Rosenwasser
4 EL Speisestärke, oder Reismehl
  Für die Creme: (Orangenpudding)
3 große Orange(n)
4 TL Speisestärke, oder Reismehl
2 EL Zucker
2 EL Pistazien, oder Mandeln, gehackt, zum Garnieren
 n. B. Zimtpulver, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milchpudding:
Speisestärke oder Reismehl mit einer halben Tasse kalter Milch zu einer glatten Masse verrühren.
Restliche Milch, Rosenwasser und Zucker in einen Topf geben. Mit schwacher Hitze zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu kochen, angerührte Speisestärke einrühren und erneut aufkochen. Kurz abkühlen lassen und dann in Portionsschalen oder eine Glasschüssel füllen und kalt stellen.

Orangenpudding:
Speisestärke oder Reismehl mit etwas Wasser zu einer glatten Masse verrühren.
Orangen auspressen. Den Saft, ein Stück Orangenschale und den Zucker in einen Topf geben und gut verrühren. Mit schwacher Hitze zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu kochen, angerührte Speisestärke einrühren und erneut aufkochen. Orangenschale herausnehmen. 5 Minuten kalt stellen.

Orangenpudding dann vorsichtig auf den Milchpudding gießen. Nach Belieben mit Pistazien bestreuen und mit Zimt bestäuben und im Kühlschrank auskühlen lassen.