Arabischer Schichtpudding


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Muhalabiye

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.08.2011



Zutaten

für

Für die Creme: (Milchpudding)

500 ml Milch
4 EL Zucker
1 EL Rosenwasser
4 EL Speisestärke, oder Reismehl

Für die Creme: (Orangenpudding)

3 große Orange(n)
4 TL Speisestärke, oder Reismehl
2 EL Zucker
2 EL Pistazien, oder Mandeln, gehackt, zum Garnieren
n. B. Zimtpulver, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Milchpudding:
Speisestärke oder Reismehl mit einer halben Tasse kalter Milch zu einer glatten Masse verrühren.
Restliche Milch, Rosenwasser und Zucker in einen Topf geben. Mit schwacher Hitze zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu kochen, angerührte Speisestärke einrühren und erneut aufkochen. Kurz abkühlen lassen und dann in Portionsschalen oder eine Glasschüssel füllen und kalt stellen.

Orangenpudding:
Speisestärke oder Reismehl mit etwas Wasser zu einer glatten Masse verrühren.
Orangen auspressen. Den Saft, ein Stück Orangenschale und den Zucker in einen Topf geben und gut verrühren. Mit schwacher Hitze zum Kochen bringen. Sobald es anfängt zu kochen, angerührte Speisestärke einrühren und erneut aufkochen. Orangenschale herausnehmen. 5 Minuten kalt stellen.

Orangenpudding dann vorsichtig auf den Milchpudding gießen. Nach Belieben mit Pistazien bestreuen und mit Zimt bestäuben und im Kühlschrank auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

spise

Noch ein Tipp: die Menge Orangensaft genau wie die Milch abmessen

21.05.2023 11:55
Antworten
spise

Dieser Nachtisch schmeckt auch dann fantastisch, wenn man die Zutaten etwas abwandeln muss: statt Rosenwasser habe ich Vanillezucker genommen, Bio-Apfelsinen gab es in der Jahreszeit nicht. Deshalb habe ich ein bisschen Bio- Zitronenschale und auch etwas Zitronensaft zugefügt. Ein auch optisch sehr gelungener Nachtisch. Vielen Dank!

10.05.2023 09:30
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, habe dieses Dessert für zwei Personen zubereitet aber doch mit 1 EL Rosenwasser (wir mögen den Geschmack). Den Orangenpudding würde ich persönlich aber mit weniger Speisestärke zubereiten, dieser war im Vergleich zur Milchcreme sehr fest. Wirklich sehr sehr lecker und optisch zudem noch ein Hingucker. LG von Sterneköchin2011

02.04.2017 19:40
Antworten
Krumpel

Hallo, immer wieder lecker, grad im Sommer. Wer den Geschmack von Rosenwasser nicht mag, kann mal Orangenbluetenwasser probieren. Das gibt auch eine feine Note und schmeckt vielleicht dem ein oder anderen besser. Gruss Petra

05.08.2016 12:56
Antworten
schaech001

Hallo, das ist ein schönes und leckeres Dessert. Macht durch die Optik auch viel her. Mir schmeckt leider das Rosenwasser nicht und ich werde es das nächste Mal einfach weglassen. Liebe Grüße Christine

21.04.2016 17:30
Antworten
Helin_

Tolles Rezept, einach und schnell, lecker!

28.07.2015 17:32
Antworten
Kaffeeline

Ein sehr feines und leckeres Dessert und mit dem Rosenwasser ergibt es einen tollen Geschmack. Für uns war es Perfekt, *****5 Sterne Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Kaffeeline

29.03.2015 17:47
Antworten
ApolloMerkur

Hallo! Ein wunderbares Dessert! Werde ich sicher noch öfter machen. Ein Foto ist unterwegs. Vielen Dank für das schöne Rezept! LG, ApolloMerkur

27.03.2014 20:00
Antworten
jiji1

Freut mich dass euch geschmeckt hatt,grade jetzt im sommer ist es sehr lecker sowas leichts zu essen.. lg jiji

24.06.2012 20:47
Antworten
pointof

Habe das Rezept gestern ausprobiert, und ich und meine Gäste waren begeistert.

19.06.2012 13:57
Antworten