Stuffed Chocolate French Toast


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Arme Ritter mit Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (146 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 17.08.2011 497 kcal



Zutaten

für
4 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Nutella
1 Ei(er)
150 ml Milch
1 EL Öl, oder Butter oder Margarine
½ Banane(n), in dünne Scheiben geschnitten, nach Belieben
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
497
Eiweiß
13,44 g
Fett
20,53 g
Kohlenhydr.
63,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
2 der Toastbrotscheiben werden auf einer Seite mit Nussnougatcreme bestrichen und mit den anderen 2 fest zusammengeklappt. Super lecker: Vorher noch Bananenscheiben auf die Schokoladencreme legen, dann zusammenklappen.
Ei und Milch in einer flachen Schüssel verquirlen und Brote darin wenden und sich vollsaugen lassen.
Öl, Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und vollgesogene Brote bei mittlerer Hitze ausbacken.
Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben und restliche Bananenscheiben dazu reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

29q7q622q7

Persönliche Meinung: mir zu matschig. Vielleicht noch ein bisschen Mehl oder sowas dazu, damit das matschige nicht so extrem ist...

23.08.2022 11:34
Antworten
linusjorisj

Total lecker!!! Geht super schnell, ist zwar woppig, schmeckt aber gigantisch! Hab zwei ohne Bananen und zwei mit Bananen gemacht...hat genauso super funktioniert!

25.02.2022 18:03
Antworten
tigerpantoffel

Geil. Öl in einer beschichteten Pfanne braucht es aber nicht zusätzlich, nächstes Mal ohne.

03.05.2021 08:21
Antworten
Lieschen123

Also bei mir ist es trotz etwas längerem einweichen super geworden. Man muss den Toast vor dem Wenden in der Pfanne so lange braten bis er wirklich etwas rösch und braun ist. Er war außen kross und innen fluffig. Allerdings hätte uns ein halber pro Person gereicht.

10.03.2021 10:07
Antworten
Rapunzella1377

Ich fand es auch zu matschig...obwohl ich es nur kurz in der Eiermilch gewendet hab...wirds nicht noch mal geben

24.02.2021 10:18
Antworten
hades-zeus

Hallo, sieht sehr lecker aus! Ich mach mir Sorgen, dass die leckere Schoko-Creme, beim Ausbacken, nicht da bleibt, wo sie soll: zwischen den Toastscheiben. Muß man mal probieren! LG Hades

10.02.2014 13:46
Antworten
Milie

Lieber Hades, ich mache schon Nutella-Sandwich seit ich von der Existenz von Sandwich-Toastern weiß.^^ Wenn du es nicht übertreibst bleibt alles, wo es hingehört. ;-) Wenn man viel zu viel nimmt, verbrennt man sich auch schnell. Aber ne gute Schicht passt schon. Das ganze hat dann allerdings wenig mit diesem Rezept zu tun, da ohne Eihülle und im Toaster wird der Toast fester und bleibt nicht so weich wie in der Pfanne. Schmecken tut es trotzdem. LG Milie

09.04.2014 18:32
Antworten
turbowilli82

Hallo, hört sich superlecker an. Könnte man die Dinger evtl. auch in Sandwichtoaster zubereiten? Liebe Grüße turbowilli

10.02.2014 11:09
Antworten
koeksista

Na klar :) Toasts von außen mit Margarine beschmieren und Nutella und Banane rein und ab in den Sandwich-Maker! Nur das Ei und die Milch würde ich weglassen..

10.02.2014 11:16
Antworten
Milie

Wahnsinn! Das ist so ein leckeres Rezept! Ich liebe French Toast ja eh aber die Schokolade setzt dem ganzen noch einmal die Krone auf! Spitze, lecker, Daumen hoch. =) LG Milie

24.11.2013 14:13
Antworten