Backen
Sommer
Auflauf
Vegetarisch
USA oder Kanada
Dessert
Frucht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Peach Cobbler

kalifonische überbackene Nachspeise mit Pfirsichen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.08.2011 500 kcal



Zutaten

für
1 kg Pfirsich(e)
150 g Mehl
100 g Haferflocken, zarte
125 g Butter
60 g Zucker, braun
1 TL Zimtpulver
1 Pck. Vanillinzucker
1 Becher Crème fraîche

Nährwerte pro Portion

kcal
500
Eiweiß
6,79 g
Fett
27,90 g
Kohlenhydr.
55,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) vorheizen. Eine flache Auflaufform fetten.

Die Pfirsiche heiß überbrühen, häuten, die Steine entfernen und klein schneiden. Wer sich die Arbeit nicht machen möchte, kann auch Dosenfrüchte nehmen, allerdings dann den Saft nicht verwenden und gut abtropfen lassen. Die Obststücke in die Form legen und mit Zimt bestreuen.

Mehl, Haferflocken, Zucker und Vanillinzucker in einer Schüssel mischen. Die Butter erwärmen, aber nicht flüssig (!) werden lassen und untermischen. Die Masse dann zu Streuseln kneten und großzügig über den Pfirsichen verteilen.

Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Zu dem warmen Peach Cobbler Crème fraîche reichen. Dies wird gerne zu Barbecues als Nachtisch gereicht oder als Sonntagskuchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KissTheCook2

Hallo henrike1974, vielen Dank für Deinen Kommentar....ich hoffe euch schmeckt der Cobbler so wie uns.Wir haben ihn so in Georgia kennengelernt. Liebe Grüße

21.09.2018 20:19
Antworten
henrike1974

Danke für das Rezept - wir haben mehrere Jahre in den USA gelebt und eine Kollegin brachte den Cobbler immer zum BBQ oder so mit!

20.09.2018 15:33
Antworten
KissTheCook2

danke für das Lob. Ich habe letztens auch die Variante mit Eis und Schlagsahne anstelle des Creme Fraiche und es war super lecker. Viele Grüße

10.01.2018 06:23
Antworten
Hamstermausebäckchen

Unheimlich lecker. Am besten schmeckt er in einer kleinen Schüssel mit einen großen Kugel Vanilleeis darüber!!!

28.12.2017 14:40
Antworten
fettehenne44

sehr sehr lecker , volle 5 Sternchen von mir !!! glg Silke

01.03.2017 09:43
Antworten
Megaera

Superleckeres Rezept. Habe es grade für meinen Mann und mich schon das zweite mal gemacht. Weil wir beiden es süß lieben, habe ich zusätzlich 50 g weißen Zucker in den Streuseslteig gegeben. Die saure Sahne habe ich diesmal durch Vanilleeis ersetzt. Über dem noch heißen Cobbler schmilzt es teilweise. Kann ich ebenfalls empfehlen.

23.07.2015 16:48
Antworten
tetleys

Super, dieses Rezept habe ich schon ewig gesucht! Es schmeckt perfekt und genauso, wie ich es auch dem Urlaub kenne. Meine Lieblingsvariation ist eine Mischung aus Pfirsich und Himbeeren - einfach unter die Pfirsiche ein oder zwei Handvoll Himbeeren (auch TK) mengen und dann die Streusel drauf. Sehr sommerlich... Danke für das Rezept!

03.06.2012 16:09
Antworten