einfach
fettarm
Frucht
Frühling
Getränk
Kinder
Schnell
Shake
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Himbeer-Orangen-Apfel-Smoothie

eiskalte Erfrischung für heiße Tage

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 17.08.2011 255 kcal



Zutaten

für
250 g Himbeeren (TK)
300 ml Orangensaft (100 % Frucht, Direktsaft)
300 ml Apfelsaft (100 % Frucht, Direktsaft)
1 EL Puderzucker
2 EL Ahornsirup

Nährwerte pro Portion

kcal
255
Eiweiß
2,76 g
Fett
0,69 g
Kohlenhydr.
54,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die tiefgekühlten Himbeeren in einen Standmixer geben. Vorher nicht auftauen! Den Apfelsaft zugeben und alles fein pürieren.

Dann den Orangensaft, den Ahornsirup und den Puderzucker zugeben und alles noch mal kräftig durchmixen. In zwei hohe Gläser füllen und evtl. mit Trinkhalm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blume13

Hallo, der Smoothie ist sehr lecker und erfrischend. Gesüsst hab ich mit etwas Stevia. Den mach ich bestimmt noch öftes. Danke & Lieben Gruß blume13

03.07.2019 11:31
Antworten
schnucki25

sehr lecker,ich habe Honig verwendet. LG

06.02.2019 19:07
Antworten
Schokomaus01

Hallo, es hängt immer von den Säften ab. Wenn die Säfte süßer sind, kann man darauf auch verzichten. LG Schokomaus01

04.08.2018 11:24
Antworten
Serenade1611

Hallo. Gestern Abend gab es deinen Smoothie als Abendessen Ersatz (Hiiiiitzeeee… :-D ). Sehr lecker und schnell gemacht. Selbst meine Kinder haben ihn sehr gerne getrunken. Das nächste Mal werde ich aber den Puderzucker versuchsweise weglassen. Es war doch etwas zu süß. Aber eine feine Kombination und in dieser Konstellation gerne wieder. Liebe Grüße, Serenade

03.08.2018 22:47
Antworten
Goerti

Hallo! Meine Kinder fanden den Smoothie auch super. Danke für die Idee. Grüße Goerti

15.03.2016 19:01
Antworten
sparkling_cherry

Hallo! Uns hat das Rezept sehr gut geschmeckt. Obwohl es eigentlich sommerlich ist - gerade zwischen den ganzen Plätzchen usw. war so eine vitaminreiche Erfrischung mal genau das Richtige. LG

01.01.2016 18:01
Antworten